Inklusion

    Ambulante Psychiatrische Pflege

    Ambulante Psychiatrische Pflege

    Die praxiserfahrenen Fachautoren beschreiben die Rahmenbedingungen häuslicher psychiatrischer Pflege und ihre Konsequenzen für die praktische Pflegearbeit.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    25,00 

    Beziehungskisten

    Beziehungskisten

    Erleben und Qualität von Beziehungen in der Gemeindepsychiatrie
    Grundlage gelingender sozialpsychiatrischer Hilfen ist Beziehung – und zwar nicht nur die zwischen Fachkräften und Klient*innen. Dieser Band beleuchtet Beziehungsgeflechte und das Verhalten im sozialen Nahraum aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    30,00 

    Bremer, F.; Bayer, W.: Sozialpsychiatrie 2019 – Einzelartikel aus SI 4/2019

    Bremer, F.; Bayer, W.: Sozialpsychiatrie 2019 – Einzelartikel aus SI 4/2019

    Herausforderungen im Spannungsfeld von Ökonomisierung, Inklusion und Singularisierung Im folgenden Text stellen die Autoren kritische Fragen zur Entwicklung der gemeindenahen psychiatrischen Strukturen und zum sozialpsychiatrischen Diskurs. Welche Hintergründe, Analysen, Impulse, Ideen führten eigentlich zur Arbeit an der Reform der Psychiatrie? Was ist aus den – um 1975 – emanzipatorisch gemeinten Zielen und Begriffen der sozialpsychiatrischen […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2019)
    4,99 

    Inklusion für die gemeindepsychiatrische Praxis

    Inklusion für die gemeindepsychiatrische Praxis

    Erfahrungen aus einem Modellprojekt
    Das Buch zeigt, in welche Richtung es gehen kann, wenn die Forderung nach »Inklusion in der Gemeinde« zur Praxis wird.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    30,00 

    Inklusion und Teilhabe aus der Perspektive von Menschen mit psychischen Erkrankungen

    Inklusion und Teilhabe aus der Perspektive von Menschen mit psychischen Erkrankungen

    Über Chancen und Barrieren in der Inklusion wird viel gesprochen. Aber wie nehmen psychisch erkrankte Menschen ihre individuelle Teilhabe an Arbeit und Beschäftigung, Beziehungen und im Gemeinschaftsleben wahr? Die innovative Perspektive dieser Forschungsarbeit zeigt, was das Erleben von Teilhabe für Ausgrenzungsrisiken und Inklusionsaufgaben bedeutet.
    Mehr dazu
    Buch (2016)
    40,00 

    Jobcoaching

    Jobcoaching

    Die betriebliche Inklusion von Menschen mit Behinderung gestalten
    Mit diesem Buch legen zwei erfahrene Fachleute das erste Praxiskonzept zum Jobcoaching vor: methodisch fundiert, ergebnisorientiert, kreativ.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    35,00 

    SI 2/2015 komplett

    SI 2/2015 komplett

    Während die öffentlichen Inklusionsdebatte meist davon dominiert wird, dass Kinder mit und ohne Behinderung gemeinsam zur Schule gehen oder Bordsteine im öffentlichen Raum für Rollstuhlfahrer abgesenkt werden sollen, nimmt die Diskussion im sozialpsychiatrischen Bereich deutlich weniger Raum ein. Genug Stoff für eine hochbrisante Kontroverse ist jedoch vorhanden, wie die neue Ausgabe der Sozialpsychiatrischen Informationen zeigt: […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2015)
    14,90 

    SI 3/2014 komplett

    SI 3/2014 komplett

    Mobile Perspektiven – Wo steht das Betreute Wohnen heute? Die dritte Ausgabe der Sozialpsychiatrischen Informationen widmet sich einem Kernbereich der Kindheit, Alter, Arbeitswelt an vielen Orten vor einigen Jahrzehnten angetreten, um die Enthospitalisierung und Integration in die »Gemeinde« umzusetzen. Höchste Zeit für einen Blick hinter die Kulissen.g: dem ambulant Betreuten Wohnen. Aufsuchend, personenzentriert, direkt im […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2014)
    14,90 

    Teilhabe an Arbeit – subjektive Perspektiven

    Teilhabe an Arbeit - subjektive Perspektiven

    Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie 7
    Die berufliche Teilhabe psychisch erkrankter Menschen ist ein wichtiges Anliegen der UN-Behindertenrechtskonvention.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    30,00 

    Wie wirkt berufliche Rehabilitation und Integration psychisch kranker Menschen?

    Wie wirkt berufliche Rehabilitation und Integration psychisch kranker Menschen?

    Kann berufliche Rehabilitation die Chancen psychisch erkrankter Menschen auf Beschäftigung erhöhen? Diese und noch weitere Fragen stellten sich die Autoren bei ihrer Untersuchung zu der Wirkung beruflicher Rehabilitation.
    Mehr dazu
    Buch (2010)
    30,00