13. Nov. 2019 - 15. Nov. 2019 | Schloßbergstraße 42, 70569 Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr
Zielgruppe: MitarbeiterInnen die mit Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeiten in sozialpsychiatrischen oder medizinsch, beruflichen Rehabilitationseinrichtungen. Zielsetzung: Die TeilnehmerInnen erwerben die Kompetenzen, das SBT durchzuführen. Inhalte der Schulung werden abwechselnd durch Informationsvermittlung, praktische Übungen und Selbsterfahrung vermittelt. Die TeilnehmerInnen erhalten schriftliche Arbeitsmaterialien, das SBT-Handbuch und ein Teilnahmezertifikat.

Zur Veranstaltung
14. Nov. 2019 - 15. Nov. 2019 | Catamaran, Johann Böhm-Platz 1, 1020 Wien | 08:00 - 16:30 Uhr
Die Tagung stellt Projekte und Initiativen für Menschen mit psychischen Erkrankungen vor, die von Menschen mit Krisenerfahrung geleitet und mitgestaltet werden. Der Fokus der Veranstaltung liegt auf Peerberatung und begleitender Forschung.

Zur Veranstaltung
14. Nov. 2019 - 15. Nov. 2019 | Das Spenerhaus, Dominikanergasse 5, 60311 Frankfurt am Main | 09:00 - 17:00 Uhr
Die Tagung findet dieses Jahr bereits zum 5. Mal statt! Diesmal lautet das Motto »Paradigmenwechsel: Wir geben Menschlichkeit zurück!«.

Zur Veranstaltung
15. Nov. 2019 - 15. Nov. 2019 | Deutsches Hygiene-Museum Dresden, Lingnerplatz 1, 01069 Dresden | 09:00 - 18:00 Uhr
Seit dem Fall der innerdeutschen Mauer sind 30 Jahre vergangen. Die 12. Fachtagung Traumanetz Seelische Gesundheit nimmt dies zum Anlass, in diesem Jahr Trauma und (Ver)Bindung in den Fokus zu rücken.

Zur Veranstaltung
20. Nov. 2019 - 22. Nov. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr
Achtsamkeitsorientierte Arbeit mit inneren Anteilen. Zielgruppe: Fachkräfte unterschiedlicher Berufsgruppen, die in ihrer Beratungs-, Therapie- oder Coachingtätigkeit mit inneren Anteilen arbeiten.

Zur Veranstaltung
28. Nov. 2019 - 29. Nov. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr
Die Seminare der Reihe »Irre verständlich« vermitteln grundlegendes störungsspezifisches Wissen über psychische Erkrankungen. Unser Anliegen ist es, die innere Logik von psychischen Erkrankungen mitfühlender verstehen zu lernen und mit einem wertschätzenden Blick den Umgang im Alltag zu gestalten. Dabei vermitteln wir vor allem Hilfen für die Alltagsbegleitung und nicht für den psychotherapeutischen Umgang.

Zur Veranstaltung
04. Dez. 2019 - 06. Dez. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr
Zielgruppe: Mitarbeiter/innen, die im Rahmen der beruflichen Rehabilitation mit Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeiten, beispielsweise in Werkstätten für behinderte Mensche (WfbM), RPK, Übergangswohnheimen mit angegliedertem beruflichem Training, Tageskliniken mit Arbeitstherapie etc. Zielsetzung: Die Teilnehmer/innen erwerben die Kompetenzen, das Gruppentrainingsprogramm ZERA durchführen zu können. Dabei werden die Inhalte der Schulung abwechselnd durch Informationsvermittlung, praktische Übungen und Selbsterfahrung vermittelt. Die Teilnehmer/innen erhalten schriftliche Arbeitsmaterialien und ein Teilnahme-Zertifikat.

Zur Veranstaltung
06. Dez. 2019 - 07. Dez. 2019 | Universitätsklinikum Erlangen – Hörsäle Medizin, Ulmenweg 18, 91054 Erlangen | 10:00 - 16:00 Uhr
Geflüchtete und Migrant*innen zeigen in der Psychotherapie oft doppelte Bedürftigkeit: Neben psychischen Problemen können auch postmigratorische Stressoren, reelle Missstände, spezifische Bedürfnisse und Erwartungen eine Herausforderung für die therapeutische Arbeit bedeuten. Wann werden Psychotherapeut*innen zu Anwält*innen ihrer Patient*innen? Wie wirkt sich das auf die therapeutische Beziehung aus? Wann geraten Therapeut*innen und Helfer*innen an die Grenzen ihrer Ressourcen? Eine Antwort auf diese und weitere spannende Fragen wird auf dem 13. DTPPP-Kongress am 6. und 7. Dezember 2019 in Erlangen von renommierten Expert*innen gegeben.

Zur Veranstaltung
17. Jan. 2020 - 17. Jan. 2020 | Bezirksklinikum Günzburg, Festsaal (Gebäude 61b), Ludwig-Heilmeyer-Str. 2, 89312 Günzburg | 09:00 - 17:00 Uhr
Das interdisziplinäre Symposium beleuchtet soziokulturelle Erwartungen an Männer, beschäftigt sich mit den Konsequenzen für die psychische Gesundheit und stellt Möglichkeiten einer verbesserten Diagnostik der männlichen Depression vor.

Zur Veranstaltung
17. Jan. 2020 - 17. Jan. 2020 | Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse e.V., Pariser Straße 44, 10707 Berlin | 20:00 - 23:00 Uhr
Prof. Dr. Christian Pross spricht im Berliner Institut für Psychotherapie und Psychoanalyse (BIPP) über die Geschichte des Sozialistischen Patientenkollektivs Heidelberg (SPK).

Zur Veranstaltung
12. Mär. 2020 - 13. Mär. 2020 | Hohenhausgasse 16, 78462 Konstanz | 09:00 - 17:00 Uhr
Der Seminarleiter, Psychotherapeut und Achtsamkeitstrainer Andreas Knuf bietet im Jahr 2020 wieder zahlreiche Seminare und Forbildungen an.

Zur Veranstaltung

Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand in Sachen Psychiatrie. Mit unserem Newsletter informieren wir über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und aktuelle Nachrichten.

Newsletter abonnieren
Kundenmagazin

Kundenmagazin abonnieren

Unser kostenloses Kundenmagazin bietet zwei Mal im Jahr aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen und Autoreninterviews zum Thema.

Kundenmagazin abonnieren

Weitere Informationen

Zurück nach oben