Gefühle im Fokus

Buch & Webinar »Umgang mit Gefühlen in der psychiatrischen Arbeit«

Psychische Erkrankungen sind eng an Gefühle gekoppelt. Andreas Knuf ermutigt psychiatrisch Tätige, Gefühle in der Behandlung nicht nur als »Beiwerk« zu verstehen, sondern ihnen Raum in der professionellen Arbeit zu geben.

Zum Kurz-Webinar:
Wie lassen sich die Gefühle unserer Klienten besser in unserer Arbeit berücksichtigen? In diesem Kurz-Webinar berichtet Andreas Knuf von seinen Erfahrungen und stellt wichtige Bausteine einer emotionsorientierten sozialpsychiatrischen Arbeit vor. Im Rahmen des Webinars gibt es außerdem genügend Zeit für Fragen und Antworten.

Termin:
Freitag, 13.11.2020
15 – 16.30 Uhr

Ablauf:
Das Webinar wird über Zoom stattfinden. Anmeldefrist ist der 06.11.2020. Nach der Buchung über die Shop-Funktion informieren wir Sie über alles Weitere und den Zugang zu Zoom.

Buch und Webinar können Sie hier bestellen ».

Sie können auch ausschließlich das Kurz-Webinar buchen auf der Seite der Seeminare von Andreas Knuf ».


Gefühle im Fokus – Eine Kurzfortbildung in Videos von Andreas Knuf

Gefühle beeinflussen unser Denken und Handeln und sind allgegenwärtig. Ob im Job oder ganz privat, sie sind schon ohne Krise oft eine Herausforderung.

Auch psychische Erkrankungen sind eng an Gefühle gekoppelt. Andreas Knuf ermutigt psychiatrisch Tätige, sie in der Behandlung nicht nur als »Beiwerk« zu verstehen, sondern ihnen Raum in der professionellen Arbeit zu geben.

In seiner Kurzfortbildung zum Thema sind insgesamt sechs Videos erschienen.

Alle Fortbildungen von Andreas Knuf finden Sie auf der Seite www.seeminar.de


Andreas Knuf hat Psychologie in Trier und Zürich (CH) studiert und ist als Psychologischer Psychotherapeut in Deutschland approbiert. Nach seinem Psychologie-Studium hat er zunächst für einen Kriseninterventionsdienst in München gearbeitet, später in einer psychiatrischen Tagesklinik und 9 Jahre für die Schweizer Stiftung Pro Mente Sana in Zürich. Im Jahr 2007 hat er seine Privatpraxis für Psychotherapie in Konstanz eröffnet.

Nach Psychotherapieausbildungen in Verhaltenstherapie, Körperpsychotherapie und Existentieller Psychotherapie wurden in seiner Arbeit in den letzten Jahren zunehmend körpertherapeutische sowie emotions- und erlebnisorientierte Methoden immer wichtiger. Andreas Knuf arbeitet unter anderem mit Methoden aus der Acceptance and Commitment Therapy (ACT). Seit Jahren entwicklt er seine eigenen emotionsorientierten Methoden für Einzel- und Gruppentherapie.

Bei uns erschienen unter Anderem: »Umgang mit Gefühlen in der psychiatrischen Arbeit«, »Empowerment und Recovery«, »Die Entdeckung der Achtsamkeit«, »Bevor die Stimmen wiederkommen« und »Borderline: Das Selbsthilfebuch«.

Weitere Informationen zu Andreas Knuf, seinen Büchern und seinen Seminaren finden Sie unter www.andreas-knuf.de


Das Buch zum Thema: »Umgang mit Gefühlen in der psychiatrischen Arbeit«

Hinter allen psychischen Erkrankungen verbergen sich zumeist sehr unangenehme Gefühle wie Angst, Traurigkeit oder Scham. Das Buch vermittelt Techniken, die Fachpersonen nutzen können, um Klient*innen zu helfen, mit solchen belastenden Gefühlen besser zurechtzukommen. Dabei geht es nicht darum, bestimmte Gefühle »wegzumachen«, sondern einen heilsamen Umgang mit ihnen zu finden.

Das Buch zeigt außerdem, wie Helfende gut mit ihren eigenen Gefühlen wie Ohnmacht oder Ärger umgehen können.

Und hier geht es direkt zum Buch »


Einführung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Woche 1: Unterregulierte und Überregulierte Klient*innen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Woche 2: Die drei Systeme der Psyche: Alarmsystem, Aktivierungssystem und Beruhigungssystem

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Woche 3: Gefühle und professionelle Distanz

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Woche 4: Ungünstige Strategien im Umgang mit Gefühlen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Woche 5: Hilfreiche Strategien im Umgang mit Gefühlen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Woche 6: Angenehme Gefühle und ihre Förderung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand in Sachen Psychiatrie. Mit unserem Newsletter informieren wir über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und aktuelle Nachrichten.

Newsletter abonnieren
Kundenmagazin

Kundenmagazin abonnieren

Unser kostenloses Kundenmagazin bietet zwei Mal im Jahr aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen und Autoreninterviews zum Thema.

Kundenmagazin abonnieren

Weitere Informationen

Zurück nach oben