Die Entdeckung der Achtsamkeit

in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen

Format:
Hardcover
Auflage:
1. Auflage 2013
Seiten:
320
ISBN:
978-3-88414-550-0
40,00 

Gibt es nicht schon genügend Bücher über Achtsamkeit auf dem Büchermarkt? Warum also ein weiteres Buch zu diesem Thema? Dies ist das erste deutschsprachige Buch, das sich mit der Anwendung des Achtsamkeitskonzepts speziell für den psychiatrischen und sozialpsychiatrischen Bereich beschäftigt.

Methodik, praktische Umsetzung und wissenschaftlicher Hintergrund fügen sich zu einem umfassenden Grundlagenbuch zusammen. Schwerpunkt ist dabei die Umsetzung in verschiedenen psychiatrischen Arbeitsfeldern und zwar sowohl als Haltung professionell Tätiger wie auch als therapeutische Strategie bei verschiedenen Klientengruppen.

 

Dr. Matthias Hammer hält zum Thema Seminare ab.
Alle Informationen zu den Seminaren finden Sie hier »

Leseprobe

Herausgeber Andreas Knuf

Andreas Knuf ist Psychologischer Psychotherapeut mit eigener Praxis in Konstanz. Er hat zahlreiche Artikel und Bücher zu Borderline, Empowerment und Achtsamkeit veröffentlicht.

Mehr lesen
Herausgeber Matthias Hammer

Dr. Matthias Hammer arbeitet, nach langjähriger Tätigkeit in den Bereichen Psychiatrie, Psychotherapie und  Rehabilitation psychisch kranker Menschen, heute als Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis in Stuttgart. Er führt Seminare und Weiterbildungen durch. Zahlreiche Veröffentlichungen zu den Themen Stress, Achtsamkeit und Umgang mit psychischen Erkrankungen. www.matthias-hammer.de

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Die Entdeckung der Achtsamkeit“

Veranstaltungen

09. Nov. 2022 - 17. Nov. 2022 | Online-Seminar | 09:00 - 17:00 Uhr

Stressbewältigungstraining für psychisch kranke Menschen (SBT) – Trainer*innenschulung

Das SBT ist ein Gruppentrainingsprogramm, das psychisch kranke Menschen unterstützt bei einer positiven Bewältigung von Stress. Alle Methoden können im Einzel- und Gruppenkontext angewandt werden. Es werden Kompetenzen erarbeitet, das optimale Belastungsniveau zu erkennen und einzuhalten, vorhandene Ressourcen zu nutzen, Probleme zu lösen, Achtsamkeit einzuüben und positives Erleben zu stärken Die Teilnehmer*innen erwerben die Kompetenzen, […]

Zur Veranstaltung
19. Okt. 2022 - 26. Okt. 2022 | Online-Seminar | 09:00 - 17:00 Uhr

Irre verständlich: Methodenschätze. Umgang mit Emotionen

Irre verständlich: Methodenschätze. Umgang mit Emotionen Bei den meisten psychischen Störungen spielen belastende Emotionen eine wichtige Rolle. Bei Menschen mit Angststörungen oder Borderlinestörungen sind die Gefühle oft so stark, dass nur noch der Rückzug oder die Selbstverletzung möglich erscheint. Menschen, die unter Depressionen leiden, verlieren das Interesse am Leben, können keine Freude mehr empfinden, erleben […]

Zur Veranstaltung
13. Okt. 2022 - 20. Okt. 2022 | Online-Seminar | 09:00 - 17:00 Uhr

Irre verständlich: Methodenschätze. Motivation

Irre verständlich: Methodenschätze. Motivation Fachkräfte in der psychosozialen Arbeit sehen ihre Aufgabe auch darin, ihr Klienten zu motivieren. Aber geht das überhaupt – kann man Menschen motivieren? Im Seminar werden die Grundlagen unterschiedlicher Arten von Motivation vermittelt. Nicht alle Klienten sind gleichermaßen motiviert: im Seminar wird dargestellt, wie in unterschiedlichen Phasen der Motivation die Arbeit […]

Zur Veranstaltung