Petra Gromann

Prof. Dr. Petra Gromann ist Diplom-Soziologin und Professorin für Rehabilitation an der Hochschule Fulda. Sie ist Studiengangsleiterin für den B.A. Soziale Arbeit online/BASA-dual.

Petra Gromann

Beziehungskisten

Erleben und Qualität von Beziehungen in der Gemeindepsychiatrie
Grundlage gelingender sozialpsychiatrischer Hilfen ist Beziehung – und zwar nicht nur die zwischen Fachkräften und Klient*innen. Dieser Band beleuchtet Beziehungsgeflechte und das Verhalten im sozialen Nahraum aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln.
Mehr dazu
Buch | E-Book (2019)
30,00 

Petra Gromann

Teilhabe an Arbeit - subjektive Perspektiven

Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie 7
Die berufliche Teilhabe psychisch erkrankter Menschen ist ein wichtiges Anliegen der UN-Behindertenrechtskonvention.
Mehr dazu
Buch | E-Book (2019)
30,00 

Petra Gromann

Schlüsselkompetenzen für die psychiatrische Arbeit

Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie 3
Der dritte Band der Fuldaer Schriften Reihe zeigt auf, was Teilhabeplanung, Recoverybegleitung und bedürfnisangepasste Behandlung für die Professionalisierung der psychiatrischen Arbeit bedeuten.
Mehr dazu
Buch | E-Book (2013)
20,00 

Petra Gromann

Teilhabeorientierte Steuerung sozialpsychiatrischer Hilfen, eBook (pdf)

Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie
Der neue Band der Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie betrachtet die Thematik aus verschiedenen Perspektiven und stellt dar, wie Teilhabe nutzerorientiert gestaltet werden kann.
Mehr dazu
E-Book (2015)
23,99 

Petra Gromann

Kooperation: Anspruch und Wirklichkeit, eBook (pdf)

Fuldaer Schriften zur Gemeindepsychiatrie 4
Die Autor/innen dieses Buches haben in unterschiedlichen Arbeitsfeldern untersucht, wo und wie Kooperation tatsächlich gelingt.
Mehr dazu
E-Book (2014)
23,99 

Petra Gromann

Junge Menschen in der Gemeindepsychiatrie

Übergänge aus Forensik, Jugendstrafvollzug und Wohnungslosigkeit
Die Forschungsprojekte des sechsten Bandes der Fuldaer Schriften analysieren Fallstricke in der gemeindepsychiatrischen Versorgung und nehmen dabei nicht nur das Verständnis für Lebenslagen junger Menschen, sondern insbesondere auch die Bereitschaft zur Kooperation und Flexibilität der beteiligten Einrichtungen in den Blick.
Mehr dazu
Buch | E-Book (2018)
30,00 

Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand in Sachen Psychiatrie. Mit unserem Newsletter informieren wir über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und aktuelle Nachrichten.

Newsletter abonnieren
Kundenmagazin

Kundenmagazin abonnieren

Unser kostenloses Kundenmagazin bietet zwei Mal im Jahr aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen und Autoreninterviews zum Thema.

Kundenmagazin abonnieren

Weitere Informationen

Zurück nach oben