Depression

    Bipolare Störungen verstehen und behandeln, eBook (pdf)

    Bipolare Störungen verstehen und behandeln, eBook (pdf)

    Ein schulenübergreifendes, verständliches, konkretes und praxisrelevantes Therapiehandbuch über bipolare Störung.
    Mehr dazu
    E-Book (2005)
    19,99 

    Depression

    Depression

    Die Krankheit bewältigen
    Dieses Buch zeigt, wie sich Depressionen erkennen lassen und welche Bewältigungsmöglichkeiten es gibt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2010)
    15,00 

    Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag

    Die Mitte der Nacht ist der Anfang vom Tag

    Die Stiftung Deutsche Depressionshilfe hat mit dieser Doppel-DVD ein einzigartiges Filmprojekt geschaffen, um das Verständnis für die Erkrankung Depression zu verbessern – für Betroffene, ihre Angehörigen, aber auch für die Öffentlichkeit.
    Mehr dazu
    DVD (2017)
    10,00 

    Grübeln

    Grübeln

    Wie Denkschleifen entstehen und wie man sie löst
    In diesem Buch erfahren Sie, was Grübeln von anderen Formen des Nachdenkens unterscheidet und welche Ursachen es dafür gibt. Viel-Grübler/innen lernen, fruchtloses Grübeln zu überwinden.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    15,00 

    Hilfen für Partner, eBook (pdf)

    Hilfen für Partner, eBook (pdf)

    Belastungsbezogene Interventionen für Partner psychisch kranker Menschen – Optimierung von Kontextfaktoren in der Rehabilitation
    Die Belastungen von Angehörigen psychisch erkrankter Menschen berühren viele Ebenen und erweisen sich als schwerwiegend und individuell verschieden. Die im Buch vorgestellte Untersuchung stellt belastungsbezogene Interventionen für Partner psychisch erkrankter Menschen vor.
    Mehr dazu
    E-Book (2005)
    23,99 

    Irren ist menschlich Kapitel 7

    Irren ist menschlich Kapitel 7

    Der sich und Andere niederschlagende Mensch (Depression)
    Kapitel 7: »Der sich und Andere niederschlagende Mensch (Depression)« aus dem sozialpsychiatrischen Standardwerk »Irren ist menschlich« jetzt als preiswerter Einzelband!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    10,00 

    Mamas Monster

    Mamas Monster

    Was ist nur mit Mama los?
    Das Kinderbuch »Mamas Monster« hilft nun den Erwachsenen, seien es die Eltern, Großeltern oder sonstigen Angehörigen, Kindern im Vorschulalter eine depressive Erkrankung zu erklären.  
    Mehr dazu
    Buch (2008)
    15,00 

    Molly und das große Nichts

    Molly und das große Nichts

    Ein Bilderbuch über Leben- und Nicht-leben-Wollen
    Ein Bilderbuch über Leben und Nicht-leben-Wollen, das mit seinen intensiven Bildern der Sprachlosigkeit über Suizidalität entgegenwirkt!
    Mehr dazu
    Buch (2018)
    17,00 

    Selbstverletzendes Verhalten

    Selbstverletzendes Verhalten

    Wie Sie Jugendliche unterstützen können
    Selbstverletzendes Verhalten von Jugendlichen macht Eltern, Pädagogen und alle, die damit in Kontakt kommen zutiefst ratlos. Das Buch vermittelt Zuversicht, wenn die Unsicherheit zu groß wird: Es zeigt, wann man eingreifen sollte und darf, wie man helfen kann, aber auch, wie man sich selbst schützt und abgrenzt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    15,00 

    So nah und doch so fern

    So nah und doch so fern

    Mit depressiv erkrankten Menschen leben
    Angehörige von depressiv erkrankten Menschen stellen andere Fragen als die Patienten selbst: Bin ich vielleicht Schuld an der Depression meines Partners? Muss ich mir deshalb vieles gefallen lassen? Wie kann ich wirklich helfen? Antworten gibt Jeannette Bischkopf in diesem Ratgeber und nimmt dabei konsequent die Perspektive der Angehörigen ein.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    17,00 

    Umgang mit depressiven Patienten

    Umgang mit depressiven Patienten

    Anhand vieler positiver Beispiele für gute Kommunikation vermittelt Angela Mahnkopf die Grundlagen und Kompetenzen für den richtigen Umgang mit depressiv Erkrankten.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    18,00 

    Wenn der Krieg nicht endet, eBook (pdf)

    Wenn der Krieg nicht endet, eBook (pdf)

    Schicksale von traumatisierten Soldaten und ihren Angehörigen
    In ihrem Buch stellt Leah Wizelman 21 ergreifende Schicksale von Soldaten und ihren Angehörigen aus den USA, Kanada, Australien und Deutschland vor.
    Mehr dazu
    E-Book (2009)
    12,99