Einsamkeit verstehen

In guter Verbindung mit mir und anderen

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2022
Seiten:
160
ISBN:
978-3-86739-259-4
Erscheint am:
17. Okt. 2022
18,00 

Verbundenheit finden

Eine schmerzhafte Leere im Herzen und ein sehnsuchtsvolles Ziehen in der Brust. Gedanken wie: „Ich gehöre nicht dazu“, „Niemand versteht mich“ und „Ich bin ganz allein.“. Was ist Einsamkeit? Wie entsteht sie? Welche Folgen kann sie haben? Und was kann helfen? Dieser kompakte Ratgeber informiert über Einsamkeit und hilft, die eigenen Bedürfnisse zu verstehen und zu akzeptieren.
Das Gefühl der Einsamkeit breitet sich in der Gesellschaft aus, seit der COVID-19-Pandemie sogar noch stärker als vorher. Sie durchzieht nahezu alle Altersklassen und betrifft Menschen mit und ohne psychische Erkrankung gleichermaßen. Einsamkeit und Alleinsein sind sehr unterschiedliche Dinge. Einsamkeit ist keine Krankheit, wird jedoch als schmerzhaft empfunden und ist immer unfreiwillig. Starke und langanhaltende Einsamkeit hat einen deutlichen Bezug zu verschiedenen Krankheitsbildern und psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angststörungen oder Alkoholabhängigkeit.
Dieser Ratgeber bezieht aktuelle Studienerkenntnisse und unterschiedlichste Lebenssituationen mit ein und zeigt, was Einsamkeit genau ist, welche Folgen sie hat und was dagegen hilft – alltagsnah und wissenschaftlich fundiert. Mit vielen Mut machenden Impulsen und Anregungen, die auch als Download zur Verfügung stehen.

Leseprobe

Autorin Nathalie Schnoor

Nathalie Schnoor, M.A. Soziologie und Literaturwissenschaft, B.A. Soziale Arbeit, promoviert an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel zum Thema Einsamkeit.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Einsamkeit verstehen“