Offener Dialog

Die Vielfalt der Stimmen im Netz

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2022
Seiten:
256
ISBN:
978-3-96605-160-6
Erscheint am:
05. Sep. 2022
30,00 

Das Buch beschreibt eine Methode, die in Finnland längst erfolgreich ist: Therapieplanung und Kommunikation finden im gemeinsamen Gespräch zwischen behandelndem Team und der Person in der Krise sowie seinem sozialen Netzwerk statt. Die Neuausgabe reflektiert auch Erfahrungen mit der Umsetzung des Konzepts im deutschen Hilfesystem.

Ein Mensch kommt in den Krisendienst oder die psychiatrische Klinik. Umgehend und niedrigschwellig wird sein komplettes Netzwerk aus Angehörigen, Freund*innen, Arbeitgeber*innen aktiviert und zu einem gemeinsamen Gespräch mit dem behandelnden Team eingeladen, um in einem »Offenen Dialog« gemeinsam darüber nachzudenken, wodurch die Handlungskompetenz des Menschen in der Krise gestärkt werden kann.

Bedürfnisorientierung, Mobilität sowie eine spezielle, dialogische Kommunikation in der Therapie sind drei der besonderen Prinzipien dieses Konzepts, das Hospitalisierung vermeiden hilft und die Chancen der Integration ins Arbeitsleben erhöht.

Leseprobe

Autor Jaakko Seikkula

Dr. Jaakko Seikkula, Professor Emeritus für Psychotherapie an der Universität Jyväskylä/Finnland, ist klinischer Psychologe und Familientherapeut.

Mehr lesen
Autor Tom Erik Arnkil

Dr. Tom Erik Arnkil promovierte in Sozialpolitik und ist Research Professer Emeritus des Finnish Institute for Health and Welfare in Helsinki.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Offener Dialog“