BTHG: Die wichtigsten Neuerungen für die psychiatrische Arbeit

Format:
Kartoniert
Auflage:
1
Seiten:
111
ISBN:
978-3-88414-698-9
17,00 

Durch das BTHG werden die Selbstbestimmungsrechte und Ansprüche auf Unterstützung von Menschen mit Behinderungen gestärkt. Alle psychiatrischen Leistungserbringer und Kostenträger müssen sich neu aufstellen und die anspruchsberechtigten Bürger und ihre Angehörigen müssen ihre Rechte kennenlernen.

In diesem hochaktuellen Buch werden zentrale Begriffe wie Assistenz, Selbstbestimmung und Teilhabe erklärt und die neuen Vorschriften für die Teilhabeplanung zusammengeführt. Parallel werden die wichtigsten Paragrafen zitiert, damit man die neuen Teilhaberechte nicht nur versteht, sondern auch durchsetzen kann.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autor Matthias Rosemann

Matthias Rosemann, M.A., ist Psychologe und Soziologe und Geschäftsführer der Träger gGmbH in Berlin. Er ist Vorsitzender der Bundesarbeitsgemeinschaft Gemeindepsychiatrischer Verbünde und Vorstandsmitglied der Aktion Psychisch Kranke e.V.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „BTHG: Die wichtigsten Neuerungen für die psychiatrische Arbeit“