Berufliche Beratung psychisch Kranker, eBook (pdf)

Format:
PDF
Auflage:
3., überarbeitete Auflage 2018
Seiten:
160
ISBN:
978-3-88414-911-9
14,99 

Dieses Buch befähigt psychiatrisch Tätige, die berufliche Beratung für psychisch erkrankte Menschen systematisch durchzuführen und die Wiedereingliederung erfolgreich zu gestalten. Mit zahlreichen praxisorientierten Handreichungen und Downloadmaterialien.

Menschen, die wegen einer seelischen Erkrankung vorübergehend aus dem Arbeitsleben ausscheiden mussten, brauchen Unterstützung im anschließenden Rehabilitationsprozess. Der Band zeigt, wie die berufliche Wiedereingliederung gelingen kann, und bietet vielfältige Hilfestellungen. Ein grundlegender Baustein ist das Beratungsgespräch, das die Autorinnen differenziert darstellen. Sie schöpfen aus ihrem beruflichen Erfahrungsschatz, beschreiben Maximen und stellen wertvolle Ideen vor.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autorin Christiane Haerlin

Christiane Haerlin, 1942 in Wien geboren, Ergotherapeutin in London, Heidelberg und Köln. Aufbau und Leitung Beruflicher Trainingszentren, zuletzt bis 2005 in Köln. Seither freiberuflich tätig und Delegierte der deutschen Inklusionsfirmen im europäischen Verbund der Social Firms (CEFEC). Beraterin rehabilitativer Dienste.

Mehr lesen
Autorin Irmgard Plößl

Dr. Irmgard Plößl ist Psychologin und Psychotherapeutin. Sie leitet die Abteilung für Berufliche Teilhabe und Rehabilitation des Rudolf-Sophien-Stifts in Stuttgart. Seit Jahren gibt sie Seminare und Weiterbildungen.

Mehr lesen

Downloadmaterial

Download

Downloadmaterial komplett

Herunterladen
Download

D0 Downloadmaterial Übersicht

Herunterladen
Download

D2 Vorbereitung und Grundhaltung des Beraters

Herunterladen
Download

D3 Kreisbild Arbeit

Herunterladen
Download

D4 Einflussvariablen der beruflichen Integration

Herunterladen
Download

D5 Beratungsergebnis (Fließtext)

Herunterladen
Download

D5 Textbaustein

Herunterladen
Download

D6 Beratungsergebnis (Formblatt)

Herunterladen
Download

D6 Textbaustein

Herunterladen
Download

D7 Formulierungsbeispiele für die Gesprächsführung

Herunterladen
Download

D8 Kölner Instrumentarium

Herunterladen
Download

D9 Berufliche Beratung bei Jugendlichen

Herunterladen
Download

D10 Genogramm für die Berufe der Herkunftsfamilie

Herunterladen
Weiteres Downloadmaterial anzeigen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Berufliche Beratung psychisch Kranker, eBook (pdf)“

Veranstaltungen

28. Nov. 2019 - 29. Nov. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr

Irre verständlich 5 – Ängste und Zwänge

Irre verständlich Die Seminare der Reihe »Irre verständlich« vermitteln grundlegendes störungsspezifisches Wissen über psychische Erkrankungen. Unser Anliegen ist es, die innere Logik von psychischen Erkrankungen mitfühlender verstehen zu lernen und mit einem wertschätzenden Blick den Umgang im Alltag zu gestalten. Dabei vermitteln wir vor allem Hilfen für die Alltagsbegleitung und nicht für den psychotherapeutischen Umgang. […]

Zur Veranstaltung
17. Okt. 2019 - 18. Okt. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr

Irre verständlich 4 – Borderline und Traumasensibilität

Irre verständlich Die Seminare der Reihe »Irre verständlich« vermitteln grundlegendes störungsspezifisches Wissen über psychische Erkrankungen. Unser Anliegen ist es, die innere Logik von psychischen Erkrankungen mitfühlender verstehen zu lernen und mit einem wertschätzenden Blick den Umgang im Alltag zu gestalten. Dabei vermitteln wir vor allem Hilfen für die Alltagsbegleitung und nicht für den psychotherapeutischen Umgang. […]

Zur Veranstaltung
04. Jul. 2019 - 05. Jul. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr

Irre verständlich 3 – Schwierige Klienten verstehen: Umgang mit Menschen mit Persönlichkeitsstörungen

Irre verständlich Die Seminare der Reihe »Irre verständlich« vermitteln grundlegendes störungsspezifisches Wissen über psychische Erkrankungen. Unser Anliegen ist es, die innere Logik von psychischen Erkrankungen mitfühlender verstehen zu lernen und mit einem wertschätzenden Blick den Umgang im Alltag zu gestalten. Dabei vermitteln wir vor allem Hilfen für die Alltagsbegleitung und nicht für den psychotherapeutischen Umgang. […]

Zur Veranstaltung