Psychotherapie

    Klienten motivieren

    Klienten motivieren

    Therapeutische Strategien zur Stärkung der Änderungsbereitschaft
    Das Autorenteam beschreibt häufige Motivationsblockaden und stellt prinzipielle Strategien zur Motivationssteigerung vor.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    25,00 

    Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen

    Krisen bewältigen, Stabilität erhalten, Veränderung ermöglichen

    Ein Handbuch zur Gruppenmoderation und zur Selbsthilfe
    Diese Arbeitshilfe bietet Sozialarbeiter*innen, Sozialpädagog*innen und Pflegekräften ein praxisnahes und sinnliches Angebot für die Gruppenarbeit.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2012)
    45,00 

    Lutz, Titze, Streb, Dudeck: Psychotherapie in Zweitsprache – Welche sprachlichen Kompetenzen sind notwendig? – Einzelartikel aus R&P 3/2021

    Lutz, Titze, Streb, Dudeck: Psychotherapie in Zweitsprache – Welche sprachlichen Kompetenzen sind notwendig? – Einzelartikel aus R&P 3/2021

    Sprachbarrieren stellen eine Herausforderung für die forensisch-psychiatrische Behandlung dar. In der vorliegenden Studie wurde der Frage nachgegangen, unter welchen Voraussetzungen Psychotherapie in Zweitsprache effektiv ist, d. h. welche sprachlichen Kompetenzen mindestens benötigt werden. Auf Basis von Unterschieden in der verbalen Teilnahmefähigkeit an Psychotherapie wurde ein qualitativer Vergleich der sprachlichen Leistungen der Patienten im Cultural Formulation […]
    Mehr dazu
    Beitrag (1970)
    9,99 

    Menschen mit Borderline begleiten

    Menschen mit Borderline begleiten

    Bestimmte Verhaltensmuster der Borderline-Persönlichkeitsstörung stellen die Beziehung zwischen Betroffenen und Helfenden immer wieder auf die Probe. Wie eine auch langfristig wirksame Begleitung gelingen kann, zeigt Ewald Rahn praxisnah und begegnungsorientiert.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    20,00 

    Menschen mit Psychose-Erfahrung begleiten

    Menschen mit Psychose-Erfahrung begleiten

    Dieser fundierten Einführung in das Störungsbild Psychose gelingt es, Facetten der Psychoseerfahrung umfassend zusammen zu tragen und ein lesbares Bild zu entwerfen. Ziel ist es, Verunsicherung und Ängste im Umgang mit psychotischen Menschen zu reduzieren und eine angemessene Begegnung und therapeutische Beziehung zu ermöglichen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    20,00 

    Motivierende Gesprächsführung in der Psychiatrie

    Motivierende Gesprächsführung in der Psychiatrie

    Frustrierte Helfende, überforderte Klienten. Wenn therapeutische Maßnahmen und vereinbarte Ziele nicht eingehalten werden, dann war die Motivation nicht eindeutig, dann war Ambivalenz im Spiel. Ein erfolgreiches Kommunikationskonzept sorgt hier für Klarheit!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    20,00 

    Muträuber

    Muträuber

    Hugo und Zugo besiegen die Angst
    Eine mitreißende Geschichte über zwei Räuberkinder, die wissen wollen, wie man mutig wird.
    Mehr dazu
    Buch (2020)
    17,00 

    Muttermale und Vaters Spuren

    Muttermale und Vaters Spuren

    Ein Reiseführer für mutige Selbstentdecker
    Das Buch bietet Ideen und Anregungen für Ausflüge in die eigene Biografie, wie sie in Übergangssituationen immer wieder anstehen. Es leitet an zur Reise durch die eigene Kindheit, bei der wir immer neue Orte und Wegmarken entdecken und uns selbst und unsere Bedürfnisse besser kennenlernen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    20,00 

    Perfektionismus

    Perfektionismus

    Mit hohen Ansprüchen selbstbestimmt leben
    Dieser wissenschaftlich fundierte Ratgeber beschreibt Chancen und Risiken perfektionistischer Tendenzen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2017)
    18,00 

    Schizophrenie

    Schizophrenie

    Die Krankheit verstehen, behandeln, bewältigen
    Asmus Finzens Buch zur Schizophrenie ist die Essenz seiner Erfahrungen aus fünf Jahrzehnten der Arbeit und des Lebens mit psychosekranken Menschen. Es richtet sich an die Erkrankten, ihre Angehörigen und Freunde sowie an all jene, die beruflich mit psychisch kranken Menschen zu tun haben. Seine größten Stärken sind die klare Sprache und die Verständlichkeit.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    20,00 

    Selders, I.; Wenzel M.: Frauen im Maßregelvollzug – Einzelartikel aus R&P 1/2013

    Selders, I.; Wenzel M.: Frauen im Maßregelvollzug – Einzelartikel aus R&P 1/2013

    Ein Erfahrungsbericht Seit August 2004 werden in der Abteilung für Forensische Psychiatrie II der LVR-Klinik Bedburg-Hau im Maßregelvollzug untergebrachte Frauen behandelt. Es gibt kaum Erfahrungsberichte zu diesem Thema. Dieser Beitrag gibt Einblicke in die Arbeit mit den psychisch kranken Straftäterinnen und zeigt die speziellen Anforderungen auf, die eine weibliche Klientel an den Maßregelvollzug stellt. …
    Mehr dazu
    Beitrag (2013)
    9,99 

    Sinnsuche und Genesung

    Sinnsuche und Genesung

    Erfahrungen und Forschungen zum subjektiven Sinn von Psychosen
    Dieses Buch nimmt den subjektiven Sinn von Psychosen und anderen psychischen Störungen wie Depression, Manie und Trauma in den Fokus.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    30,00