Strategien zur Vermeidung von Zwang Bundesregierung fördert Projekte zur Erfassung und Vermeidung von Zwangsmaßnahmen aller Art im psychiatrischen Hilfesystem: Matthias Rosemann – Ausgabe 1/2019

Strategien zur Vermeidung von Zwang Bundesregierung fördert Projekte zur Erfassung und Vermeidung von Zwangsmaßnahmen aller Art im psychiatrischen Hilfesystem Matthias Rosemann Der Artikel berichtet aus einem der beiden Projekte, die vom Bundesministerium für Gesundheit gefördert werden. Dabei stehen regionale Strategien zur Zwangsvermeidung im Vordergrund. Ein Ziel des beschriebenen Teilprojekts ist auch, Regionen ein Monitoringsystem zur Verfügung zu stellen, mit dem sie Daten über die Anwendung von Zwangsmaßnahmen in der jeweiligen Versorgungsregion erfassen und Strategien zur Vermeidung von Zwangsmaßnahmen entwickeln können.