Safewards

Sicherheit durch Beziehung und Milieu

Format:
Kartoniert
Auflage:
3., vollständig überarbeitete Auflage 2022
Seiten:
256
ISBN:
978-3-96605-084-5
30,00 

Prävention von Konflikten und Gewalt

Das Safewards-Modell bietet nicht nur eine Erklärung für die Entstehung und Eskalation von Konflikten auf Station, sondern auch konkrete Interventionen zur Prävention. Erfahrungen aus dem deutschsprachigen Raum zeigen die Praktikabilität für verschiedene Settings der Akutpsychiatrie, der Forensik, der Kinder- und Jugendpsychiatrie und – neu – der stationären Altenpflege. Vertieft und ergänzt wurde für diese Auflage außerdem der Aspekt der Implementierung und des Changemanagements.

Safewards wird da erfolgreich umgesetzt, wo die verschiedenen Berufsgruppen einbezogen werden und die Leitung den Einführungsprozess unterstützt. Für die Verbesserung von Kommunikation, Beziehungsgestaltung und Milieu braucht es das gesamte Team und die Patientinnen und Patienten – und das kommt am Ende allen zugute.

Die Reihe »better care« setzt Standards für Ausbildung und berufliche Praxis in der psychiatrischen Pflege.

Leseprobe

Autor Prof. Dr. Michael Löhr

Prof. Dr. Michael Löhr ist Gesundheitswissenschaftler und Krankenpfleger mit einer Honorarprofessur an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld. Er ist Mitarbeiter beim Krankenhausdezernat des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe und Mitarbeiter der Stabsgruppe für Klinikentwicklung und Forschung am LWL-Klinikum Gütersloh.

Mehr lesen
Autor Michael Schulz

Prof. Dr. Michael Schulz, Krankenpfleger und Pflegewissenschaftler, arbeitet am LWL-Klinikum Gütersloh und ist Honorarprofessor an der Fachhochschule der Diakonie in Bielefeld.

Mehr lesen
Autor André Nienaber

Prof. Dr. André Nienaber ist Gesundheitswissenschaftler und Heilerziehungspfleger und hat eine Professur für Pflegewissenschaft mit dem Schwerpunkt Psychiatrische Versorgung an der FH Münster.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Safewards“