Gewalt und Zwang vermeiden

Leitliniengerechtes Handeln auf psychiatrischen Stationen

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2024
Seiten:
224
ISBN:
978-3-96605-229-0
Erscheint am:
03. Apr. 2024
35,00 

12 Empfehlungen zur Verhinderung von Zwang

Seit nunmehr fünf Jahren gibt es eine medizinische Leitlinie, welche evidenzbasierte Empfehlungen bezüglich Therapie und Umgang mit aggressivem Verhalten und Reduzierung von Zwangsmaßnahmen verfügbar macht. In diesem Buch werden die Ergebnisse aus der Wissenschaft in den Arbeitsalltag übertragen.

Leitlinienempfehlungen gelangen nicht ohne gezielte Anstrengungen in die Praxis, vor allem wenn es sich um komplexe Interventionen in multiprofessionellen Teams handelt. Daher wurden 12 Implementierungsempfehlungen für psychiatrische Settings erarbeitet. Dieses Buch bietet Unterstützung für den Praxistransfer. Die Autor*innen haben 55 psychiatrische Stationen bei der Umsetzung dieser Empfehlungen erfolgreich beraten. Sie geben konkrete Hinweise, welche Ziele bei der Implementierung erreicht werden können, was sich bei der Einführung bewährt hat, welche Voraussetzungen gegeben sein sollten und wo gegebenenfalls kein Veränderungsbedarf besteht. Die Arbeitshilfe und das ergänzende Downloadmaterial unterstützt dabei, den Prozess so zu strukturieren und zu organisieren, dass in den Stationsteams gemeinsame Reflexionen und Veränderungen von Haltungen und Handlungen möglich sind, während gleichzeitig Handlungsunsicherheit und Teamdifferenzen vermieden werden.

Leseprobe

Autorin MSc. Dorothea Sauter

Dorothea Sauter, MSc., ist Leiterin der Pflegeentwicklung in der LWL Klinik Münster. Sie ist Präsidentin der Deutschen Fachgesellschaft psychiatrische Pflege und Mitherausgeberin des »Lehrbuch Psychiatrische Pflege« (Hogrefe). Von 2020 bis 2023 war sie als »Implementierungsbeauftragte« in der PreVCo-Studie tätig.

Mehr lesen
Autorin Dr. med. Julia Junghanss

Julia Junghanss, Dr. med., Ärztin in Weiterbildung, wissenschaftliche Mitarbeiterin der AG Sozialpsychiatrie und Versorgungsforschung an der Psychiatrische Universitätsklinik der Charité im St. Hedwig-Krankenhaus, Berlin.

Mehr lesen
Autor Dipl. Jurist, Dr. med. Felix Bühling-Schindowski

Felix Bühling-Schindowski, Dipl. Jurist, Dr. med., Assistenzarzt und wissenschaftlicher Mitarbeiter am Vivantes Klinikum am Urban, Berlin

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Gewalt und Zwang vermeiden“