Menschen im Maßregelvollzug begleiten, eBook (epub)

Format:
EPUB
Auflage:
1. Auflage 2024
Seiten:
160
ISBN:
978-3-96605-297-9
Erscheint am:
07. Okt. 2024
21,99 

Nicht vorrätig

Unter schwierigen Bedingungen wirksame Angebote gestalten

Wer Jahre seines Lebens im Maßregelvollzug verbringt, braucht zeitgemäße therapeutische Angebote und eine menschenwürdige Begleitung. Denn neben der Straftat steht die psychische Erkrankung. Wie aber arrangiert man sich mit den Hürden, die durch den Freiheitsentzug und die sozialen Konflikte entstehen?

Die forensische Psychiatrie arbeitet mit sucht- und psychisch erkrankten Straftäter*innen im Spannungsfeld von Sicherung und fachgerechter Therapie. Besondere Faktoren wie Machtgefälle, Regelwerke, eine vordefinierte Beziehungsdauer, Delinquenz und herausfordernde Interaktionsmuster erschweren die persönliche Begegnung mit den betroffenen Menschen.
In den letzten Jahren hat sich der Maßregelvollzug durch Gesetzesnovellen und neue Therapieansätze verändert. Die Neuausgabe des Buchs berücksichtigt diese und thematisiert nun vermehrt Herausforderungen wie Langeweile und Gewalt, den Umgang mit An- und Zugehörigen, einen ressourcenorientierten Pflegeprozess und das Good-Lives-Modell.

Leseprobe

Autorin Andrea Trost

Andre Trost (BA of Nursing, M. A. Beratung und Vertretung im Sozialen Recht) ist seit 2004 in verschiedenen Bereichen der psychiatrischen Versorgung tätig. 2009 – 2021 in der Stabstelle Pflegewissenschaft im Maßregelvollzug. Seit 2022 Lehrperson an der Fachhochschule der Diakonie Bielefeld (FHdD), Fachbereich Psychiatrische Pflege, Schwerpunkte der Lehrtätigkeiten u. a. forensisch-psychiatrische Pflege, Recovery, Einbezug Betroffener, Weiterentwicklung der psychiatrischen Pflege. Mitglied in Gremien u. a. mit forensisch-psychiatrischem Schwerpunkt der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrische Pflege (DFPP e. V.) und der Deutschen Gesellschaft für Soziale Psychiatrie (DGSP e. V.). Adhärenztrainerin. Doktorandin der Pflegewissenschaft (Universität Witten/Herdecke) Promotionsthema: Ambulante Versorgung von schizophreniebetroffenen Rechtsbrechern.

Mehr lesen
Autor Stefan Rogge

Stefan Rogge (M.A. Health Administration, B.A. Psychiatrische Pflege, Fachgesundheits- und Krankenpfleger für Psychiatrie) ist pflegerischer Leiter der Klinik für Forensik an den Universitären Psychiatrischen Kliniken in Basel (Schweiz) und Präsident der Schweizer Fachgesellschaft der psychiatrisch Tätigen in der forensischen Psychiatrie (FPFP), Mitherausgeber der Zeitschrift „Pflegerecht“ (Stämpfli Verlag), Adherencetrainer und 2. Vorsitzender des DV Adherence, seit 2010 mit Themen des Massregelvollzugs beschäftigt.

Mehr lesen
Autorin Dr. Susanne Schoppmann

Dr. rer. medic. Susanne Schoppmann, Dipl. Pflegewirtin (FH), ist Fachkrankenschwester für psychiatrische Pflege und seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen in der Arbeit mit psychisch erkrankten Menschen tätig; seit zehn Jahren als Pflegewissenschaftlerin in der Universitären Psychiatrischen Klinik für Forensik in Basel (CH) mit vielen Themen der forensischen Psychiatrie beschäftigt wie z.B. Recovery, Zusammenarbeit mit Angehörigen, verschiedene Versorgungsformen etc. Zudem ist sie Vorstandsmitglied der Schweizer Fachgesellschaft der psychiatrisch Tätigen in der forensischen Psychiatrie (FPFP) und des Schweizer Netzwerks Angehörigenarbeit Psychiatrie (NAP)

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Menschen im Maßregelvollzug begleiten, eBook (epub)“