Sucht

    Ambulante Gruppentherapie für Männer mit Depression

    Ambulante Gruppentherapie für Männer mit Depression

    Ein Rahmenmodell im Dialog mit Experten in eigener Sache
    Männer mit psychischen Problemen neigen eher als Frauen dazu, psychotherapeutische Hilfen abzulehnen. Depressiven Männern eine ambulante Gruppentherapie mit geschlechtssensiblem Ansatz anzubieten, kann hier Abhilfe schaffen. Dieses Fachbuch liefert ein schlüssiges Konzept mit Anregungen und Materialien und schließt so eine Lücke in der psychotherapeutischen Versorgung.
    Mehr dazu
    Buch | Buch (2020)
    30,00 

    Die Heroingestützte Behandlung Opiatabhängiger

    Die Heroingestützte Behandlung Opiatabhängiger

    Ein Praxishandbuch
    Dieses Buch vermittelt sieben Jahre praktische Erfahrungen und theoretische Erkenntnisse eines Pilotprojekts an der Med. Hochschule Hannover.
    Mehr dazu
    Buch (2011)
    30,00 

    Irren ist menschlich Kapitel 8

    Irren ist menschlich Kapitel 8

    Der sich und Andere versuchende Mensch (Abhängigkeit)
    Kapitel 8: »Der sich und Andere versuchende Mensch (Abhängigkeit)« aus dem sozialpsychiatrischen Standardwerk »Irren ist menschlich« jetzt als preiswerter Einzelband!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    10,00 

    Printreplika: Alkoholabhängigkeit erkennen und behandeln

    Printreplika: Alkoholabhängigkeit erkennen und behandeln

    Mit literarischen Beispielen
    Kruse, Körkel und Schmalz führen in die medizinischen, soziologischen und psychologischen Grundlagen der Alkoholabhängigkeit ein, plädieren für klare und realistische Ziele in der Arbeit mit Suchtkranken und stellen die wesentlichen Behandlungsangebote vor.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    50,00 

    Recoveryorientierte Pflege bei Suchterkrankungen

    Recoveryorientierte Pflege bei Suchterkrankungen

    Das Buch stellt die einzelnen Schritte des recoveryorientierten Pflegeprozesses bei Suchterkrankungen, hilfreiche Interventionen in Krisensituationen und spezielle Konzepte vor.
    Mehr dazu
    Buch (2016)
    25,00 

    Wenn Eltern zu viel trinken, eBook (pdf)

    Wenn Eltern zu viel trinken, eBook (pdf)

    Hilfen für Kinder und Jugendliche aus Suchtfamilien
    Wenn Eltern regelmäßig zu viel trinken, hat dies vor allem auch Auswirkungen auf ihre Kinder und deren späteres Leben. Wie diese Situation konkret aussehen, welche Facetten eine Alkoholsucht haben kann und wie Angehörige von Alkoholkranken typischerweise darauf reagieren, beschreiben die Fallbeispiele und Geschichten der Kinder von Alkoholabhängigen.
    Mehr dazu
    E-Book (2008)
    12,99