Psychiatrie

    Freispruch der Familie

    Freispruch der Familie

    Wie Angehörige psychiatrischer Patienten sich in Gruppen von Not und Einsamkeit, Schuld und Last frei-sprechen - Reprint von 1982
    Tatsächlich hat der Freispruch der Familie außerordentlich viel bewegt. Er avancierte zu dem wichtigsten Angehörigenbuch der 80er Jahre und bleibt auch heute mit seinem programmatischen Titel hochaktuell.
    Mehr dazu
    Buch (2014)
    20,00 

    Grundlagen psychiatrischer Pflege

    Grundlagen psychiatrischer Pflege

    Die Orientierung am einzelnen Menschen und an der Begegnung ist ein zentraler Mosaikstein in der psychiatrischen Pflege. Dieses Buch gibt Berufseinsteiger*innen und routinierten Fachkräften Reflexionshilfen zur Beziehungsgestaltung und wertvolle Informationen zur Aus- und Weiterbildung an die Hand.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    18,00 

    Hard to reach

    Hard to reach

    Schwer erreichbare Klientel unterstützen
    In der psychosozialen Arbeit berichten Mitarbeitende immer wieder von Systemsprenger*innen, die Hilfeangeboten mit ablehnendem oder übergriffigem Verhalten begegnen: Sie sind »hard to reach«. Expert*innen analysieren die prekäre Versorgungssituation der Klientel und erörtern Strategien für die individuell passende Unterstützung.  
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    25,00 

    Heiter bis wolkig

    Heiter bis wolkig

    Ein Psychiatrieroman
    Humorvoller Roman einer psychiatrieerfahrenen Autorin.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2017)
    10,00 

    Hölderlin

    Hölderlin

    Das Klischee vom umnachteten Genie im Turm
    Hölderlin war weder der wahnsinnige Dichter, der über die Tiefe seiner Einsichten verrückt wurde, noch der unverständliche Schizophrene, den die Wucht seiner Krankheit dauerhaft verwirrte. Auf den Spuren eines Menschen, der nach einer schweren seelischen Krise um seine Genesung gerungen hat.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    20,00 

    Inklusion für die gemeindepsychiatrische Praxis

    Inklusion für die gemeindepsychiatrische Praxis

    Erfahrungen aus einem Modellprojekt
    Das Buch zeigt, in welche Richtung es gehen kann, wenn die Forderung nach »Inklusion in der Gemeinde« zur Praxis wird.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    30,00 

    Ins Leben verrückt

    Ins Leben verrückt

    Das Atriumhaus als Pionier einer offenen Psychiatrie
    Dieses Buch erzählt von der Ideengeschichte, dem Programm und dem Innenleben des Atriumhauses, einer in den 1990er Jahren gegründeten offenen Vor-Ort-Psychiatrie in München, die sich den Leitgedanken »Krise statt Krankheit« auf ihre Fahnen geschrieben hat.
    Mehr dazu
    Buch (2018)
    30,00 

    Irren ist menschlich

    Irren ist menschlich

    Lehrbuch der Psychiatrie und Psychotherapie
    Dieses Buch liefert das ausbildungsrelevante Wissen über psychische Krankheiten, therapeutische Ansätze und Methoden, wissenschaftliche Grundlagen und den gesellschaftlichen Kontext – verständlich, kritisch, differenziert.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2016)
    40,00 

    Irren ist menschlich – Intranet

    Irren ist menschlich – Intranet

    Dieses Buch liefert das ausbildungsrelevante Wissen über psychische Krankheiten, therapeutische Ansätze und Methoden, wissenschaftliche Grundlagen und den gesellschaftlichen Kontext – verständlich, kritisch, differenziert.
    Mehr dazu
    Zeitschriftenheft

    Irren ist menschlich Kapitel 1

    Irren ist menschlich Kapitel 1

    Der sich und Anderen helfende Mensch
    Kapitel 1: »Der sich und Anderen helfende Mensch« aus dem sozialpsychiatrischen Standardwerk »Irren ist menschlich« jetzt als preiswerter Einzelband!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    10,00 

    Irren ist menschlich Kapitel 5

    Irren ist menschlich Kapitel 5

    Der sich und Anderen fremd werdende Mensch (Schizophrenie)
    Kapitel 5: »Der sich und Anderen fremd werdende Mensch (Schizophrenie)« aus dem sozialpsychiatrischen Standardwerk »Irren ist menschlich« jetzt als preiswerter Einzelband!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    10,00 

    Irren ist menschlich Kapitel 6

    Irren ist menschlich Kapitel 6

    Der sich und Andere aufbrechende Mensch (Manie)
    Kapitel 6: »Der sich und Andere aufbrechende Mensch (Manie)« aus dem sozialpsychiatrischen Standardwerk »Irren ist menschlich« jetzt als preiswerter Einzelband!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2019)
    10,00