Suizidales Erleben und Verhalten

Ein Handbuch

Format:
Hardcover
Auflage:
1. Auflage 2021
Seiten:
320
ISBN:
978-3-96605-028-9
Erscheint am:
12. Mai 2021
40,00 

Umfassendes Grundlagenwerk

Das vorliegende Handbuch fasst den aktuellen Wissensstand zusammen und geht dabei einerseits auf allgemeine Aspekte suizidalen Erlebens und Verhaltens ein:
• Definition und Klassifikation
• Epidemiologie, zu Risiko- und Protektivfaktoren
• Psychologische Erklärungsmodelle sowie genetische und neurobiologische Determinanten suizidalen Erlebens und Verhaltens

Der zweite Teil des Buches widmet sich dem Bereich der Prävention und Intervention. Die Autoren geben einen Überblick über die neuere Forschung sowie die Entwicklung und Evaluation neuer therapeutischer Ansätze.

Thematische Kapitel zu
• Risikoabschätzung und Diagnostik
• Wirksamkeit von psychotherapeutischen Interventionen bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
• Pharmakotherapie und stationären Versorgung mit besonderem Blick auf die Rolle des Pflegepersonals
• Means Restriction
• schul- sowie online-basierten Präventionsprogrammen und der Begleitung von Suizidhinterbliebenen
schließen jeweils mit der Umsetzung der Erkenntnisse in Hinweise und Handreichungen für den konkreten Arbeitsalltag ab.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Herausgeber Tobias Teismann

PD Dr. Tobias Teismann ist Psychotherapeut und leitet das Zentrum für Psychotherapie in Bochum. Er unterrichtet an der Ruhr-Universität Bochum und bildet Psychotherapeut*innen aus. Seine Forschungsschwerpunkte sind depressives Grübeln und seine Bedeutung für die Aufrechterhaltung und Behandlung von Depressionen, Suizidalität sowie ressourcenorientierte kognitive Verhaltenstherapie.

Mehr lesen
Herausgeber Thomas Forkmann

Prof. Dr. Thomas Forkmann ist Psychologischer Psychotherapeut und lehrt als Universitätsprofessor
für Klinische Psychologie an der Universität Duisburg-Essen.

Mehr lesen
Herausgeberin Heide Glaesmer

Prof. Dr. Heide Glaesmer, Psychologische Psychotherapeutin, ist die stellvertretende Abteilungsleiterin der Abteilung für Medizinische Psychologie und Soziologie der Universität Leipzig.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Suizidales Erleben und Verhalten“