SI-Frau S. bittet Jesus um Hilfe … Lebenslagen: Sibylle Prins – Ausgabe 2/2019

Frau S. bittet Jesus um Hilfe ... Lebenslagen Sibylle Prins Anita S. Ist zum Zeitpunkt des Interviews 60 Jahre alt. Sie ist geschieden, hat zwei erwachsene Kinder und ein Enkelkind. Sie hat eine Ausbildung als Fotolaborantin und als Erzieherin. In letzterem Beruf hat sie auch länger gearbeitet, ein Jahr im Kindergarten und danach fünf Jahre in der Kinder- und Jugendpsychiatrie. Inzwischen lebt sie von einer Rente in Höhe von 1200 €. In einer mittleren Großstadt in NRW lebt sie allein in ihrer 50-qm-Wohnung im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses. Die Wohnung besteht aus zweieinhalb Zimmern plus Küche und Bad und kostet 500 € warm. Daneben hat sie auch noch Kosten für ihre Haftpflichtversicherung und eine Fahrradversicherung. Ihr Fahrrad nutzt sie viel, und ansonsten den ÖPNV, für den sie eine Monatskarte hat. Sie hat einen PC mit Internetanschluss, nutzt jedoch keine sozialen Medien.. Frau S. ist mit 27 Jahren erstmalig psychisch erkrankt. Ihr letzter Klinikaufenthalt war in 2010. Sie ist momentan in Behandlung bei einer Psychiaterin und nimmt auch Psychotherapie in Anspruch.