Pädagogik • Familie • Kinder

    Wasims Weste

    Wasims Weste

    Kindern Flucht und Trauma erklären
    Diese liebevoll illustrierte Geschichte über Flucht und Trauma zeigt nicht nur, was Kindern hilft, besser durch Krisenzeiten zu kommen, sondern wie auch traumatisierte Kinder Resilienz entwickeln können.
    Mehr dazu
    Buch (2017)
    15,00 

    WIE DIE ANDEREN

    WIE DIE ANDEREN

    Der Kinodokumentarfilm WIE DIE ANDEREN portraitiert den Arbeitsalltag einer Kinder- und Jugendpsychiatrie nahe Wien.
    Mehr dazu
    DVD (2017)
    17,90 

    Wieder besser drauf!

    Wieder besser drauf!

    Ein Ratgeber für junge Menschen zum Umgang mit Stimmungstiefs und Depressionen
    Endlich ein Buch, das Jugendliche und junge Erwachsene direkt anspricht: Es macht mit stimmigem Ton und passenden Beispielen behutsam deutlich, was typische Anzeichen für eine Depression sind und wann man sich professionelle Hilfe suchen sollte. Die Botschaft: Du bist nicht allein und du kommst da wieder raus!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2020)
    18,00 

    Wo ist Wilma?

    Wo ist Wilma?

    Ein Bilderbuch über Bindungsmuster
    Ein Bilderbuch für Erwachsene zur Bindungstheorie.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2017)
    17,00 

    Yussef und die Erinnerungsgeister

    Yussef und die Erinnerungsgeister

    Kindern und Jugendlichen PTBS erklären
    Dieses Kinderbuch ab 8 Jahren unterstützt dabei Kindern und Jugendlichen Flucht und Posttraumatische Belastungsstörungen zu erklären.
    Mehr dazu
    Buch (2018)
    17,00 

    Zita zähmt das Zwangsmonster

    Zita zähmt das Zwangsmonster

    Therapie-Begleitbuch
    Seit sie vor der ganzen Klasse in den Matsch geflogen ist, sieht Zita überall Schmutz und Bakterien. Und obwohl sie gut aufpasst und sich ständig wäscht, wird ihre Schmutzangst und der Waschzwang jeden Tag größer. Das Buch erzählt, wie Zita und ihre Eltern lernen, sich dem Regiment des Zwangs nicht unterzuordnen.
    Mehr dazu
    Buch (2021)
    17,00 

    Zuhören, informieren, einbeziehen

    Zuhören, informieren, einbeziehen

    Leitfaden für die Arbeit mit Angehörigen in der Psychiatrie
    Angehörige psychisch erkrankter Menschen bieten den Betroffenen Rückhalt, wirken stabilisierend und präventiv. Doch nicht selten ist die Beziehung zwischen Angehörigen und professionell Tätigen von Spannungen und gegenseitigem Unverständnis geprägt. Dieser Leitfaden zeigt, wie der Dialog gelingt.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    30,00