Berufliche Rehabilitation

    Expedition Arbeit

    Expedition Arbeit

    Wege in Beschäftigung für Menschen mit Borderline
    Ob Neuorientierung oder beruflicher Wiedereinstieg – der Weg in Arbeit und Beschäftigung erscheint vielen Borderline-Erkrankten wie eine Expedition ins Ungewisse. Die praxiserfahrenen Autorinnen bieten Anleitung zur Selbsthilfe und machen Mut, Strategien zur beruflichen Teilhabe zu entwickeln
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    20,00 

    Handbuch Arbeit

    Handbuch Arbeit

    Wie psychisch erkrankte Menschen in Arbeit kommen und bleiben
    Das »Handbuch Arbeit« stellt umfassend die Möglichkeiten der beruflichen Rehabilitation und Integration psychiatrieerfahrener Menschen vor.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    40,00 

    Jäckel, D. u.a.: Betriebsnahe Inklusion: RPK und IPS – Einzelartikel aus SI 1/2020

    Jäckel, D. u.a.: Betriebsnahe Inklusion: RPK und IPS – Einzelartikel aus SI 1/2020

    Seit einigen Jahren gibt es in Deutschland eine lebhafte Debatte um zukunftsfähige Konzepte der beruflichen Teilhabe für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen. Insbesondere das Integrationskonzept des »Individual Placement and Support« (IPS), das mit dem Prinzip »first place, then train« direkt am Arbeitsmarkt ansetzt, und sogenannte »traditionelle« Rehabilitationsprogramme nach dem »first train, then place«-Prinzip werden einander […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    4,99 

    Jobcoaching

    Jobcoaching

    Die betriebliche Inklusion von Menschen mit Behinderung gestalten
    Mit diesem Buch legen zwei erfahrene Fachleute das erste Praxiskonzept zum Jobcoaching vor: methodisch fundiert, ergebnisorientiert, kreativ.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    35,00 

    Lernen und Arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen

    Lernen und Arbeiten in der Werkstatt für behinderte Menschen

    Berufliche Bildung, Arbeit und Mitwirkung bei psychischer Erkrankung
    Gerd Grampp und Anke Triebel dokumentieren ein Werkstätten-Projekt, dessen Ziel es war, eine Konzeption für die berufliche Qualifizierung von psychisch erkrankten Menschen in der Reha-Werkstatt zu entwickeln.
    Mehr dazu
    Buch (2013)
    30,00 

    Richter, D.: Berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen in einer digitalisierten Arbeitswelt – Gratisartikel aus SI 1/2020

    Richter, D.: Berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen in einer digitalisierten Arbeitswelt – Gratisartikel aus SI 1/2020

    Der technologische Wandel in Form von Automatisierung und Digitalisierung hat die Arbeitswelt in den vergangenen Jahrzehnten massiv verändert und viele Industriebereiche sowie Arbeitsplätze verschwinden lassen. Zukünftige Entwicklungen wie die Künstliche Intelligenz werden diese Entwicklung noch dramatischer fortsetzen. Die berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen muss sich mit diesen Tendenzen aktiv auseinandersetzen, will sie nicht […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    0,00 

    SI 1/2020 komplett

    SI 1/2020 komplett

    Soziale und berufliche Teilhabe – Wünsche, Wirklichkeiten und Visionen Mit einem Heft zur Teilhabe starten wir in den 50. Jahrgang der Sozialpsychiatrischen Informationen und in das Jahr 2020. Und damit befinden wir uns mitten auf sozialpsychiatrischem Terrain. Der erste Fokus: die Teilhabe am Arbeitsleben bzw. die Arbeitsrehabilitation. Welche Auswirkungen haben der technologische Wandel und Wirtschaftskrisen […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    14,90 

    Wie wirkt berufliche Rehabilitation und Integration psychisch kranker Menschen?

    Wie wirkt berufliche Rehabilitation und Integration psychisch kranker Menschen?

    Kann berufliche Rehabilitation die Chancen psychisch erkrankter Menschen auf Beschäftigung erhöhen? Diese und noch weitere Fragen stellten sich die Autoren bei ihrer Untersuchung zu der Wirkung beruflicher Rehabilitation.
    Mehr dazu
    Buch (2010)
    30,00 

    ZERA – Zusammenhang zwischen Erkrankung, Rehabilitation und Arbeit

    ZERA - Zusammenhang zwischen Erkrankung, Rehabilitation und Arbeit

    Ein Gruppentrainingsprogramm
    Professionellen und Betroffenen fällt es oft schwer, das richtige Maß an beruflicher Belastung zu finden, sowohl Über- wie auch Unterforderung zu vermeiden. Das Trainingsprogramm ZERA führt die Teilnehmenden sehr differenziert und in kleinen Schritten an ihre Fähigkeiten heran.
    Mehr dazu
    Buch (2016)
    25,00