Alzheimer

    Abschied zu Lebzeiten

    Abschied zu Lebzeiten

    Wie Angehörige mit Demenzkranken leben
    Auf der Suche nach Literatur, die ihr bei der Bewältigung ihrer seelischen Belastung helfen könnte, stellte die Autorin fest, dass die vorhandenen Bücher zum Thema Demenz stets den kranken Menschen ins Zentrum stellen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2007)
    15,00 

    Böhm-Paket

    Böhm-Paket

    »Ist heute Montag oder Dezember?« und »Verwirrt nicht die Verwirrten«
    Das Böhm Paket besteht aus den beiden Buchtiteln: »Ist heute Montag oder Dezember?« und »Verwirrt nicht die Verwirrten«
    Mehr dazu
    Buch (2009)
    25,00 

    Grundlagen und Praxis gerontopsychiatrischer Pflege

    Grundlagen und Praxis gerontopsychiatrischer Pflege

    Entlang des roten Fadens der Gesundheitsverhaltensmuster liefert das Buch systematisch grundlegendes Wissen und praktisches Handwerkszeug für klinisch und ambulant Pflegende.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    25,00 

    Ist heute Montag oder Dezember?

    Ist heute Montag oder Dezember?

    Erfahrungen mit der Übergangspflege
    Der Name des Wieners Erwin Böhm steht für eine Neuorientierung der Altenpflege in Europa. Mitte der achtziger Jahre begann sie mit der unorthodoxen Aufforderung: »Mach dein Bett selber, Oma!« Heute haben sich Böhms einleuchtende Ideen in Europa durchgesetzt. Seine Bücher gehören zur Standardliteratur von Alten- und Krankenpflegeschulen.
    Mehr dazu
    Buch (2009)
    16,00 

    Umgang mit demenzkranken Menschen

    Umgang mit demenzkranken Menschen

    In Deutschland leiden mittlerweile etwa 1,2 Millionen Menschen an Demenz, gerade in der Pflege Tätige müssen sich dieser wachsenden Herausforderung stellen. Der Basiswissen-Band liefert ihnen eine gute Grundlage, um den oft schwierigen Berufsalltag zu meistern.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2010)
    18,00 

    Verwirrt nicht die Verwirrten

    Verwirrt nicht die Verwirrten

    Neue Ansätze geriatrischer Krankenpflege
    Prof. Erwin Böhm verändert mit diesem Buch die Berufsethik der krankenpflegenden Berufe in der Psychiatrie und bricht mit dem üblichen Stil, in dem bisher über geriatrische Krankenpflege - meist von Medizinern - geschrieben wurde.
    Mehr dazu
    Buch (1999)
    16,00