Psychosoziale Beratung und therapeutische Begleitung von traumatisierten Flüchtlingen

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2017
Seiten:
272
ISBN:
978-3-88414-654-5
30,00 

Traumatisierende Erlebnisse, außergewöhnliche Belastungen, fortgesetztes Leid und ungewisse Zukunftsaussichten belasten viele Asylsuchende. Das Buch zeigt, welchen besonderen Bedingungen die psychosoziale Beratung, Diagnostik und Therapie von Menschen mit Gewalt-, Kriegs-, Flucht- oder Foltererfahrungen in der Praxis unterliegt. Es stellt eine praktische Handreichung für alle dar, die mit Flüchtlingen arbeiten und Traumafolgen im Kontext fluchtspezifischer Belastungsfaktoren gerecht werden wollen.

Viele vor dem Krieg Geflohene haben in ihrem Heimatland oder auf der Flucht Schreckliches erlebt. Circa 40 Prozent der Flüchtlinge in Deutschland machen mehrfach traumatisierende Erfahrungen. Das Buch hilft Berater*innen und Begleiter*innen, belastete Migrant*innen und ihre Familien unter extrem instabilen Bedingungen zu stabilisieren.

Auch die Helfenden werden in den Blick genommen: Wie können sie das Schreckliche mit aushalten? Wie erkennt und respektiert man eigene Grenzen? Muss man eigene kulturelle Selbstverständlichkeiten hinterfragen? Wie nutze ich Netzwerke? Neben systemischen Überlegungen zur notwendigen Versorgungsstruktur, zu divergenten Heilungskonzepten u.Ä. enthält das Buch hilfreiche Hinweise zum dolmetschergestützten Arbeiten.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Downloadmaterial

Download

Checkliste Suizidalität

Herunterladen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Psychosoziale Beratung und therapeutische Begleitung von traumatisierten Flüchtlingen“

Veranstaltungen

20. Nov. 2019 - 22. Nov. 2019 | Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr

Inneres Kind, innerer Kritiker & Co.

Achtsamkeitsorientierte Arbeit mit inneren Anteilen Vielleicht kennen Sie das auch aus Berichten von Klienten oder aus eigener Erfahrung: Sie fühlen sich manchmal überrollt von Gefühlen der Unsicherheit, Angst, Scham oder Wut. Sie würden am liebsten wutschnaubend die Türen knallen. Oder Sie fühlen sich minderwertig, weil Sie nicht genug leisten, nicht attraktiv oder intelligent genug seien. […]

Zur Veranstaltung
13. Nov. 2019 - 15. Nov. 2019 | Schloßbergstraße 42, 70569 Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr

SBT: Stressbewältigungstraining für psychisch kranke Menschen

Zielgruppe MitarbeiterInnen die mit Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeiten in sozialpsychiatrischen oder medizinsch, beruflichen Rehabilitationseinrichtungen. Zielsetzung Die TeilnehmerInnen erwerben die Kompetenzen, das SBT durchzuführen. Inhalte der Schulung werden abwechselnd durch Informationsvermittlung, praktische Übungen und Selbsterfahrung vermittelt. Die TeilnehmerInnen erhalten schriftliche Arbeitsmaterialien, das SBT-Handbuch und ein Teilnahmezertifikat. Inhalte Vermittlung von relevantem Wissen über Stress und psychische […]

Zur Veranstaltung
22. Mai 2019 - 24. Mai 2019 | Schloßbergstraße 42, 70569 Stuttgart | 09:00 - 17:00 Uhr

SBT: Stressbewältigungstraining für psychisch kranke Menschen

Zielgruppe MitarbeiterInnen die mit Menschen mit psychischen Erkrankungen arbeiten in sozialpsychiatrischen oder medizinsch, beruflichen Rehabilitationseinrichtungen. Zielsetzung Die TeilnehmerInnen erwerben die Kompetenzen, das SBT durchzuführen. Inhalte der Schulung werden abwechselnd durch Informationsvermittlung, praktische Übungen und Selbsterfahrung vermittelt. Die TeilnehmerInnen erhalten schriftliche Arbeitsmaterialien, das SBT-Handbuch und ein Teilnahmezertifikat. Inhalte Vermittlung von relevantem Wissen über Stress und psychische […]

Zur Veranstaltung