Perfektionismus, eBook (pdf)

Mit hohen Ansprüchen selbstbestimmt leben

Format:
PDF
Auflage:
1. Auflage 2017
Seiten:
160
ISBN:
978-3-86739-885-5
12,99 

Dieser wissenschaftlich fundierte Ratgeber beschreibt Chancen und Risiken perfektionistischer Tendenzen. Sie erfahren, welche psychologischen Prozesse dazu führen, dass das Streben nach anspruchsvollen Zielen zur Belastung wird. Denkanstöße und Übungen unterstützen Sie darin, Ihren Perfektionismus zu verstehen und einen gesunden Umgang mit hohen Ansprüchen zu erlernen.
Was unterscheidet gesunden vom ungesunden Perfektionismus? Wie entsteht Perfektionismus? Wann ist therapeutische Unterstützung notwendig? Wie ist es möglich, sich selbst wertzuschätzen, ohne anzunehmen, dafür perfekt sein zu müssen?

Erratum: Kaum etwas im Leben ist perfekt. Das gilt leider auch für dieses Buch. Auf S. 138 der Printausgabe fehlt die zweite Hälfte der Aussagen zum Selbstwertgefühl. Sie finden diese vollständig bei den Downloadmaterialien. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autorin Christine Altstötter-Gleich

Dr. Christine Altstötter-Gleich ist Dozentin an der Universität Koblenz-Landau und Perfektionismus-Expertin.

Mehr lesen
Autorin Dr. Fay Geisler

Dr. Fay Geisler ist psychologische Psychotherapeutin, lehrt an der Universität Greifswald Persönlichkeitspsychologie und forscht zur Selbstregulation und Selbstkontrolle.

Mehr lesen

Downloadmaterial

Download

Downloadmaterial

Herunterladen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Perfektionismus, eBook (pdf)“