Partizipation

    Gastfreundschaft

    Gastfreundschaft

    Das niederländische Konzept Kwartiermaken
    Dieses Buch ist ein grundlegendes Werk der Sozialraumorientierung und in mehrfachem Sinne wegweisend zur Förderung von Teilhabe und Partizipation mit und für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Eine gute theoretische Grundlage und ein Leitfaden für die Praxis zum »Kwartiermaken«!
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2022)
    30,00 

    PSU 2/2022 komplett

    PSU 2/2022 komplett

    Auf Augenhöhe? Partizipation ist seit der UN-Behindertenrechtskonvention und dem Bundesteilhabegesetz in aller Munde. Von der Entscheidung in Behandlungsfragen über die Teilhabe an politischen Entscheidungsprozessen bis zur Forschung – überall fordern Betroffene Beteiligung ein. In diesem Heft der Umschau berichten wir u. a. über partizipative Forschung, das Monitoring zu Unterbringungen und Zwangsmaßnahmen und das Bremer Modell […]
    Mehr dazu
    Beitrag (1970)
    9,90 

    Psychosoziale Umschau 2/2022

    Psychosoziale Umschau 2/2022

    Auf Augenhöhe? Partizipation ist seit der UN-Behindertenrechtskonvention und dem Bundesteilhabegesetz in aller Munde. Von der Entscheidung in Behandlungsfragen über die Teilhabe an politischen Entscheidungsprozessen bis zur Forschung – überall fordern Betroffene Beteiligung ein. In diesem Heft der Umschau berichten wir u. a. über partizipative Forschung, das Monitoring zu Unterbringungen und Zwangsmaßnahmen und das Bremer Modell […]
    Mehr dazu
    Zeitschriftenheft

    Schmidt, J. u.a.: Selbstbestimmt(e) tagesstrukturierende Angebote entwickeln – Einzelartikel aus SI 4/2021

    Schmidt, J. u.a.: Selbstbestimmt(e) tagesstrukturierende Angebote entwickeln – Einzelartikel aus SI 4/2021

    Prozess und Ergebnisse der Konzeptionsentwicklung in einer besonderen Wohnform der Sozialpsychiatrie Das Bundesteilhabegesetz, die krisenhafte Zeit rund um die Coronapandemie und die alltäglichen Herausforderungen tagesstrukturierender Angebote in besonderen Wohnformen der Sozialpsychiatrie geben Anlass, sich reflektiert und systematisch mit dem eigenen professionellen Handeln auseinanderzusetzen. Mit dem vorliegenden Text möchten wir aufzeigen, welche Handlungsmöglichkeiten vor allem in […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2021)
    4,99