(1 Kundenrezension)

Wo ist Wilma?

Ein Bilderbuch über Bindungsmuster

Format:
Hardcover
Auflage:
1. Auflage 2017
Seiten:
44
ISBN:
978-3-86739-120-7
17,00 

Alarm: Erzieherinnenwechsel in der Kita! Die Kinder reagieren extrem unterschiedlich, aber die neue Erzieherin weiß das richtig zu deuten. Sie reagiert auf das unterschiedliche Bindungsverhalten der Kinder und weiß auch, wie sie die Eltern dafür sensibilisiert.

Fachkräfte stecken meist tief im Praxisalltag. Der Brückenschlag zwischen theoretischem Wissen und der reflektierten Anwendung ist oft nicht leicht zu bewerkstelligen. Dieses Bilderbuch präsentiert das Wissen über frühkindliche Entwicklung und das Bindungsverhalten von Kleinkindern in einem Medium, das nicht nur pädagogische Fachkräfte, sondern auch die Eltern von Kleinkindern lieben.

Mit der Darstellung der Bindungstheorie nach John Bowlby im Bilderbuch wurde eine Form gewählt, die auf einfache und anschauliche Weise Wissen vermittelt, zur Selbstreflexion einlädt und die Kommunikation mit Kindern und Eltern erleichtert. In der dargestellten Geschichte finden alle Beteiligten »angewandte Wissenschaft« zu Bindungs- und Beziehungsstrukturen, ihren Voraussetzungen und Mustern.

Leseprobe

Autoren und Herausgeber

Autor Thomas Köhler-Saretzki

Thomas Köhler-Saretzki ist Diplom-Psychologe und Systemischer Familientherapeut und leitet die Familienberatung der Christlichen Sozialhilfe Köln e. V.

Mehr lesen
Illustratorin Anika Merten

Anika Merten ist Kommunikationsdesignerin und Illustratorin.

Mehr lesen

Downloadmaterial

Download

Kreis der Sicherheit Persisch

Herunterladen
Download

Kreis der Sicherheit Türkisch

Herunterladen
Download

Kreis der Sicherheit Spanisch

Herunterladen
Download

Kreis der Sicherheit Englisch

Herunterladen
Download

Kreis der Sicherheit farbig

Herunterladen
Download

Kreis der Sicherheit schwarz-weiß

Herunterladen
Weiteres Downloadmaterial anzeigen

Bewertungen

  • Tobias Ley

    Das Buch stellt die verschiedenen Facetten von Bindung mit den jeweiligen Bedürfnissen von Sicherheit und Exploration. Das Buch erklärt zunächst die verschiedenen Schablonen von Bindungsmustern und mögliche biografische Zusammenhänge sowie geht später auf Unterstützungsangebote durch Fachkräfte und Eltern ein. Ich fand das Buch leicht verständlich und übersichtlich gestaltet. Es regt meiner Meinung nach an, noch mal genauer zu beobachten und sich mehr mit dem Thema Bindung zu beschäftigen. Ich werde es Eltern empfehlen bzw. in der Praxis im Wartebereich auslegen.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu