Soziale Arbeit in der Suchthilfe

Lehrbuch

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2023
Seiten:
512
ISBN:
978-3-8252-6123-8
40,00 

Drogen- und Suchthilfe verstehen und anwenden

Dieses umfassende Grundlagenwerk komplementiert die Trilogie aus Lehr- und Fallbüchern der Klinischen Sozialarbeit und führt in eines der wichtigsten Arbeitsfelder, die Suchthilfe, ein. Studierende und Berufsanfänger*innen lernen spezialisierte Angebote für verschiedene Personengruppen und Lebenssituationen kennen.

Wie beim Lehrbuch »Soziale Arbeit in der Psychiatrie« wurden Lehrende und Praktiker*innen aus verschiedenen Hochschulen und Praxissettings als Mitschreibende gewonnen. Sie alle nutzen die gleiche didaktische Struktur mit Lernzielen, Kästen, Exkursen, Zusammenfassungen und Reflexionsfragen. Neben einer Beschreibung von Suchtmodellen, Behandlungsmöglichkeiten und Rahmenbedingungen werden unterschiedliche Methoden und Zugänge zu einer Klientel vorgestellt, die neben medizinischer Behandlung vor allem psychosoziale Unterstützung braucht. Ein konkurrenzloses Kompendium mit einem exzellenten Einblick in Forschung, Praxis und Weiterbildung.

Leseprobe

Herausgeber Prof. Dr. phil. Daniel Deimel

Prof. Dr. Daniel Deimel ist Dip. Sozialarbeiter, Suchttherapeut (M. Sc.) und Supervisor. Er hat die Forschungsprofessur für Prävention und Gesundheitsförderung in der Fakultät für Sozialwissenschaften der Technischen Hochschule Nürnberg inne und ist zudem Gastwissenschaftler an der Klinik für Abhängiges Verhalten und Suchtmedizin, LVR-Klinikum Essen, Kliniken der Universität Duisburg-Essen.

Mehr lesen
Herausgeberin Prof. Dr. Diana Moesgen

Prof. Dr. Diana Moesgen, Psychologin (M.Sc.) und Psychologische Psychotherapeutin, ist Professorin für Sozial- und Klinische Psychologie an der Katholischen Hochschule NRW, Abt. Paderborn. Nebenberuflich ist sie in eigener Praxis als Psychotherapeutin tätig.

Mehr lesen
Herausgeberin Dr. Henrike Schecke

Dr. Henrike Schecke leitet die Abteilung Suchtforschung der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie an der LVR-Universitätsklinik Essen.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Soziale Arbeit in der Suchthilfe“