Jörns-Presentati, A.; Groen, G.: Die Lücke schließen – Zur kooperativen Versorgung belasteter junger Menschen zwischen Kinder- und Jugendpsychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe – Einzelartikel aus SI 3/2019

Die Lücke schließen Zur kooperativen Versorgung belasteter junger Menschen zwischen Kinder- und Jugendpsychiatrie und Kinder- und Jugendhilfe Viele psychosozial belastete junge Menschen sind auf die Unterstützung der Kinder- und Jugendpsychiatrie und der Kinder- und Jugendhilfe und bestenfalls eine systematische Kooperation beider Hilfesysteme angewiesen. Trotz verschiedener Initiativen ist die Zusammenarbeit aus verschiedenen strukturellen und professionellen Gründen immer noch oft durch Hindernisse und Probleme gekennzeichnet. Kooperationsvereinbarungen und -modelle existieren in einigen Regionen Deutschlands. Von unserer Arbeitsgruppe sind in den letzten Jahren zwei Ansätze zur Verbesserung der Zusammenarbeit evaluiert worden. Systemübergreifende Fallbesprechungen und die kooperative Abstimmung von Hilfen in einer fest verankerten Clearinggruppe sowie interdisziplinäre Weiterbildungen zeigen hierbei deutliches Potenzial. ...