Einschätzung von Selbst- und Fremdgefährdung im psychiatrischen Setting

Format:
Kartoniert
Auflage:
1. Auflage 2023
Seiten:
160
ISBN:
978-3-96605-213-9
Erscheint am:
15. Mai 2023
20,00 

Risikoabschätzung bei Selbst- und Fremdgefährdung

Selbst für psychiatrisch Tätige mit großer Erfahrung ist die Bewertung und Einschätzung von fremd- und selbstgefährdendem Verhalten eine Herausforderung. Das Buch unterstützt professionelles Verhalten, indem es strukturiert in den Themenbereich einführt und mögliche Interventionen für die Praxis vorstellt.

Wie können psychiatrisch Tätige Selbst- und Fremdgefährdung erkennen? Nicht nur Berufsanfänger*innen und Quereinsteiger*innen stehen immer wieder vor der Schwierigkeit, Situationen im Gesamtkontext einzuordnen. Der Autor vermittelt Grundvoraussetzungen: zur theoretischen sowie klinischen Differenzierung, zu möglichen Interventionen sowie zur Bereitschaft, eigene emotionale Reaktionen zu reflektieren. Er zeigt, wie man in welchen Situationen die Klärung forcieren und das fachlich »Richtige« tun kann. Nicht vergessen wird dabei die Dynamik im Behandlungsteam.

Leseprobe

Autor Dr. Patrick Frottier

Dr. Patrick Frottier ist Facharzt für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin. Er leitet das Kinder- und Jugendpsychiatrisches Ambulatorium mit Tagesklinik des Psychosozialen Dienstes in Wien (Extended Soulspace) und ist Gutachter mit Schwerpunkt forensische Psychiatrie, Aggression, Selbst- und Fremdgefährdung.

Mehr lesen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Einschätzung von Selbst- und Fremdgefährdung im psychiatrischen Setting“