Basiswissen

Die Basiswissen-Reihe bietet fundierte thematische Einführungen in psychiatrische Diagnosen und Berufsfelder. Sie gibt einen schnellen und gezielten Überblick über den Umgang mit bestimmten Klientengruppen und die besonderen Herausforderungen des Arbeitsalltags. Gut geeignet für Berufsanfänger, Quereinsteiger, aber auch für langjährig psychiatrisch Tätige, die sich neue Anregungen holen möchten.
Themen u. a.: Alkoholabhängigkeit, Bipolare Störung, Borderline-Persönlichkeitsstörung, Depression, Empowerment, Glücksspielsucht, Maßregelvollzug, Psychiatrische Pflege, Psychose, Suizid und Trauma.
Herausgegeben wird die Reihe von: Michaela Amering, Ilse Eichenbrenner, Michael Eink, Caroline Gurtner, Klaus Obert, Wulf Rössler und Tobias Teismann.

    Glücksspielsucht

    Glücksspielsucht

    Das Buch bietet einen systematischen Überblick über Phänomene und Dynamik des Störungsbildes Glücksspielsucht. Verläufe und Kategorien von Spielverhalten, Spielerpersönlichkeiten und Spielerkarrieren werden erfasst.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2016)
    18,00 

    Umgang mit Menschen im Maßregelvollzug

    Umgang mit Menschen im Maßregelvollzug

    Kompakt und praxisnah gibt dieser Band einen Überblick über die besonderen Anforderungen im Maßregelvollzug und erleichtert mit Informationen und Arbeitshilfen den Berufsalltag und die Nachsorge.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2016)
    18,00 

    BASISWISSEN: Paket klein

    BASISWISSEN: Paket klein

    Mit dem kleinen BASISWISSEN: Paket erhalten Sie fünf ausgewählte Titel und sparen 15,00 € im Vergleich zum Einzel-Ladenpreis.
    Mehr dazu
    Buch (2015)
    75,00 

    Umgang mit depressiven Patienten

    Umgang mit depressiven Patienten

    Anhand vieler positiver Beispiele für gute Kommunikation vermittelt Angela Mahnkopf die Grundlagen und Kompetenzen für den richtigen Umgang mit depressiv Erkrankten.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    18,00 

    Umgang mit alkoholabhängigen Patienten

    Umgang mit alkoholabhängigen Patienten

    Wie können alkoholabhängige Patient*innen zur Abstinenz oder frühzeitiger Reduktion ihres Alkoholkonsums motiviert werden? Ein besonderer Fokus dieses Buches liegt auf der effektiven Unterstützung der Betroffenen bei der Zielfindung, der Ressourcenorientierung und der Unterstützung durch positive Verstärker aus dem familiären und sozialen Umfeld.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    18,00 

    Umgang mit wahnkranken Menschen

    Umgang mit wahnkranken Menschen

    Wahnhaftes Verhalten ist eines der am schwierigsten nachzuvollziehenden psychiatrischen Phänomene und Bestandteil vieler Krankheitsbilder. Dieses Buch vermittelt grundlegendes Wissen und reflektiert über Ängste und andere Aspekte im Umgang mit Suizidalität und Fremdgefährdung.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2015)
    18,00 

    Umgang mit bipolaren Patienten

    Umgang mit bipolaren Patienten

    Kompakt und kompetent aufbereitet vermittelt dieses Buch Pflegekräften, Sozialarbeiter*innen, Heilpädagog*innen und Ergotherapeut*innen das wichtigste Basiswissen zum Thema Bipolarität.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2014)
    18,00 

    Umgang mit traumatisierten Patienten

    Umgang mit traumatisierten Patienten

    Traumata und ihre Folgen sind ein brennendes Thema, nicht nur innerhalb der psychiatrischen Versorgung. Dieser Band liefert das Basiswissen, um sich traumaerfahrenen Menschen kompetent und behutsam zuwenden zu können.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2013)
    18,00