Thoma, S.: Ein Thor, wer Böses dabei denkt – Einzelartikel aus SI 4/2019

Psychiatrische Praxis und Rechtsruck aus der Alltagsperspektive eines Psychiaters Der vorliegende Text ist eine Collage aus subjektiven Eindrücken, die ich in den letzten Jahren während meiner Tätigkeit in unterschiedlichen psychiatrischen Einrichtungen im ländlichen ostdeutschen Raum gesammelt habe. Die genannten Personen im Text haben fiktive Namen. Sie, wie auch die jeweiligen Begegnungen wurden verfremdet, um Wiedererkennbarkeit zu vermeiden. Die Hoffnung ist, dass hinter den zusammengeschnipselten Alltagsanekdoten ein größerer Kontext erkennbar wird – eine Dimension des Politischen, das die psychiatrische Arbeit auch vor und nach der Dienstzeit durchdringt. ...