Emotionsregulation

    Grenzenlos emotional

    Grenzenlos emotional

    Von impulsiv bis Borderline
    Rettungslos verliebt, fürchterlich einsam, rasend wütend oder alles zusammen – dieser Ratgeber nimmt Sie mit in den psychologischen Backstage­Bereich und erklärt, wie Gefühle unser Denken und Handeln beeinflussen und welche Strategien bei der Emotionsregulation, insbesondere bei Borderline­Erkrankungen, funktionieren.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2018)
    20,00 

    STAIRWAYS

    STAIRWAYS

    Die nächste Stufe des Trainingsprogramms bei Borderline
    STAIRWAYS ist ein einjähriges Programm, bei dem sich die Teilnehmenden zweimal im Monat zur Trainingsgruppe treffen. Es ist das Fortgeschrittenenprogramm für Klienten mit Borderline-Persönlichkeitsstörung (BPS), die das 20-wöchige STEPPS Programm erfolgreich abgeschlossen haben.
    Mehr dazu
    Buch (2014)
    70,00 

    STEPPS: Das Trainingsprogramm

    STEPPS: Das Trainingsprogramm

    Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Arbeitsbuch
    Dieser Ordner enthält die Arbeitsmaterialien für Betroffene, die am STEPPS-Trainingsprogramm teilnehmen.
    Mehr dazu
    Buch (2013)
    40,00 

    STEPPS: Das Trainingsprogramm – Handlungsorientierte Version

    STEPPS: Das Trainingsprogramm - Handlungsorientierte Version

    Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Arbeitsbuch
    Diese CD enthält alle Materialien für die STEPPS Gruppe in vereinfachter Sprache als PDF.
    Mehr dazu
    Buch (2014)
    70,00 

    STEPPS: Das Trainingsprogramm bei Borderline

    STEPPS: Das Trainingsprogramm bei Borderline

    Emotionale Krisen bewältigen, Probleme lösen, Alltag gestalten, Beziehungen aufbauen. Trainerhandbuch
    STEPPS (Systems Training for Emotional Predictability and Problem Solving) ist ein strukturiertes Trainingsprogramm für Menschen mit Borderline-Persönlichkeitsstörung und ein wirksames Angebot für alle, die an einer Störung der Emotionsregulation leiden.
    Mehr dazu
    Buch (2009)
    125,00 

    Wenn Essen nicht satt macht

    Wenn Essen nicht satt macht

    Emotionales Essverhalten erkennen und überwinden
    Wer kennt das nicht: Essen, ohne wirklich hungrig zu sein, als Mittel gegen Frust, Langeweile oder Stress. Die DBT-Therapeutin Jennifer Taitz erklärt verständlich und mit vielen Fallbeispielen die psychologischen Aspekte von Nahrungsaufnahme und übermäßigem Essen.
    Mehr dazu
    Buch | E-Book (2013)
    20,00