Corona

    Höflacher, R.: Corona-Streiflichter – Einzelartikel aus SI 4/2020

    Höflacher, R.: Corona-Streiflichter – Einzelartikel aus SI 4/2020

    Der Text basiert auf einem Eintrag in dem Blog http://hoeflacher.blogspot.com/ und berichtet in kurzen, teils voneinander unabhängigen Abschnitten von Erfahrungen, die Psychiatrieerfahrene mit Corona gemacht haben. Die Erfahrungsberichte von Psychiatrieerfahrenen stammen aus privaten WhatsApp-Kontakten des Autors. Corona war eine große Herausforderung, die allerdings, wie in Krisen üblich, nicht nur Negatives hinterlässt.
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    3,99 

    Kreß, S.; Theißing, A.: Psychiatrische Rehabilitation in Zeiten von Corona – Gratisartikel aus SI 4/2020

    Kreß, S.; Theißing, A.: Psychiatrische Rehabilitation in Zeiten von Corona – Gratisartikel aus SI 4/2020

    Zwischen Systemrelevanz und Betretungsverbot Der folgende Artikel beschreibt aus der Perspektive zweier RPK-Einrichtungen Erfahrungen und Gedanken aus der Praxis der ersten Wochen in der Coronakrise. Was bedeutet Inklusion in Zeiten von Lockdown? Was zeigt uns die aktuelle Coronakrise für zeitgemäße Teilhabekonzepte?
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    0,00 

    PSU 2/2021 komplett

    PSU 2/2021 komplett

    Feldversuch Viele psychosoziale Angebote und Initiativen mussten die Aktivitäten während des Lockdowns heruntergefahren oder modifiziert werden, aber sie wurden nicht eingestellt. Wir berichten von der Stadtimkerei Mainz, von regionaler Resilienzförderung und von verstärkten Online-Aktivitäten. Auch wenn diese aktiven Anpassungen an die Pandemie-Bedingungen nur begrüßt werden können, kosten sie doch Kraft. Nicht nur die Mitarbeitenden von […]
    Mehr dazu
    Beitrag (1970)
    9,90 

    Psychosoziale Umschau 3/2020

    Psychosoziale Umschau 3/2020

    In diesem Heft lesen Sie, welche Auswirkung die Corona-Pandemie für die Menschen mit psychischen Erkrankungen und ihre Helfenden hat. Der Shutdown zeigte die Stärken und die Schwächen der psychiatrischen Versorgung besonders deutlich.
    Mehr dazu
    Zeitschriftenheft

    R&P 3/2020 komplett

    R&P 3/2020 komplett

    Der erste Beitrag von Steinböck widmet sich dem Maßregelvollzug in den Zeiten der Corona-Pandemie. Die Pandemie mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 hat nicht nur schwere Einschnitte für das gesellschaftliche Leben und die somatische Medizin mit sich gebracht, sondern führt auch zu erheblichen Auswirkungen auf die Unterbringungsbedingungen im Maßregelvollzug. Im zweiten Aufsatz unter dem Titel »Probleme einer […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    19,90 

    Recht & Psychiatrie 3/2020

    Recht & Psychiatrie 3/2020

    Die dritte Ausgabe der Recht & Psychiatrie widmet sich dem Maßregelvollzug in den Zeiten der Corona-Pandemie und den Problemen eines psychiatrischen, zwangsfreien Versorgungskonzepts. Außerdem Thema ist die Art und Weise, wie sich Berichte über rituelle Gewalt und ihre Veröffentlichungsformen in allgemeinere Diskurse über Gewalt und Kriminalität einordnen lassen. Zudem thematisiert werden »Weisungen«  und deren Erteilung sowie die Frage, ob Täter mit pädosexuellen Delikten psychisch gesünder werden.
    Mehr dazu
    Zeitschriftenheft

    Schlimme, JE; Gonther, U.: Neustart in die Ambulantisierung? – Einzelartikel aus SI 4/2020

    Schlimme, JE; Gonther, U.: Neustart in die Ambulantisierung? – Einzelartikel aus SI 4/2020

    Warum psychiatrische und psychosoziale Hilfestrukturen nach der COVID-19-Pandemie nicht einfach so weitermachen sollten wie vorher In diesem Beitrag versuchen wir aus ambulanter und stationärer Perspektive, teilweise auch mit gegensätzlichen Positionen, dennoch ein möglichst vollständiges Bild unserer Erlebnisse und unserer Erfahrungen mit den Veränderungen durch die COVID-19-Pandemie in Psychiatrie und Psychotherapie wiederzugeben. Aufgrund gemeinsamer Überzeugungen zur […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    2,99 

    Zinkler, M.: Modellvorhaben nach § 64 b SGB V in der Corona-Pandemie: Versorgung, Struktur und Zwangsmaßnahmen – Einzelartikel aus R&P 2/2021

    Zinkler, M.: Modellvorhaben nach § 64 b SGB V in der Corona-Pandemie: Versorgung, Struktur und Zwangsmaßnahmen – Einzelartikel aus R&P 2/2021

    Hintergrund: Die psychiatrische Versorgung in Deutschland wird durch die Corona-Pandemie erschwert, etwa durch die Schließung von Tageskliniken, durch Besuchsverbote in den Kliniken, Restriktionen bei den Gemeindepsychiatrischen Diensten und Ansteckungsketten in gerontopsychiatrischen Stationen. Modellregion: Am Beispiel der Kliniken Landkreis Heidenheim erweist sich das »Regionalbudget Psychiatrie«, ein sektorenübergreifendes Modellvorhaben nach § 64 b SGB V, strukturell und […]
    Mehr dazu
    Beitrag (1970)
    9,99