Digitalisierung

    Goerdeler, J.: Datenschutz im Maßregelvollzug – Einzelartikel aus R&P 3/2014

    Goerdeler, J.: Datenschutz im Maßregelvollzug – Einzelartikel aus R&P 3/2014

    Der Beitrag behandelt einige Problemfelder des Datenschutzes im Maßregelvollzug unter Berücksichtigung aktueller Entwicklungen wie der fortschreitenden, aber noch unzulänglichen Normierung des Maßregelvollzuges, der Privatisierung vieler Einrichtungen, dem vermehrten Einsatz digitaler Überwachungsinstrumente sowie dem Kampf um die Einsicht in die Unterlagen. …
    Mehr dazu
    Beitrag (2014)
    9,99 

    Richter, D.: Berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen in einer digitalisierten Arbeitswelt – Gratisartikel aus SI 1/2020

    Richter, D.: Berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen in einer digitalisierten Arbeitswelt – Gratisartikel aus SI 1/2020

    Der technologische Wandel in Form von Automatisierung und Digitalisierung hat die Arbeitswelt in den vergangenen Jahrzehnten massiv verändert und viele Industriebereiche sowie Arbeitsplätze verschwinden lassen. Zukünftige Entwicklungen wie die Künstliche Intelligenz werden diese Entwicklung noch dramatischer fortsetzen. Die berufliche Rehabilitation von Menschen mit psychischen Erkrankungen muss sich mit diesen Tendenzen aktiv auseinandersetzen, will sie nicht […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2020)
    0,00 

    SI 1/2017 komplett

    SI 1/2017 komplett

    psychiatrie 5.0 – Digitalisierung der Seele? Die Digitalisierung aller Lebensbereiche schreitet voran und sie macht natürlich auch vor der Psychiatrie keinen Halt. Im neuen Heft betrachten Zukunftsforscher, Informatiker, Journalisten, Philosophen, Literatur-, Arbeits- und Sozialwissenschaftler gemeinsam mit psychiatrischen Profis, Psychiatrieerfahrenen und Angehörigen das riesige Spektrum rund um:   neue Medien in der psychiatrischen bzw. (psycho-)therapeutischen Versorgung […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2017)
    14,90 

    Thoma, S.: Virtualisierung ist nicht das Problem – Gratisartikel aus SI 1/2017

    Thoma, S.: Virtualisierung ist nicht das Problem – Gratisartikel aus SI 1/2017

    Die Virtualisierung unserer Erfahrung im digitalen Zeitalter bietet neue Möglichkeiten der Kommunikation und der Identitätsstiftung. Dies gilt besonders für Menschen mit psychischer Erkrankung, die aus anderen Sozialräumen bislang ausgegrenzt wurden. Die digitale Psychiatrie sollte daher nicht per se aus technikkritischem Ressentiment mit der fragwürdigen Berufung auf »natürliche« menschliche Beziehungen zurückgewiesen werden. Risiken des virtuellen Raums […]
    Mehr dazu
    Beitrag (2017)
    0,00