04. Mär. 2021 - 06. Mär. 2021 | Online-Kongress | 00:00 - 00:00 Uhr

Der 31. DGVT-Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung wird in die digitale Welt verlegt. 

Unter anderem mit folgenden Veranstaltungen:

Stefan G. Hofmann: Prozessbasierte Therapie
Michael Hengartner: Antidepressiva – Eine kritische Analyse der Verschreibungspraxis und Wirksamkeit
Hanna Christiansen: Kinder von Eltern mit psychischen Erkrankungen: Eine Standortbestimmung und Ziele für die Versorgung
Stephen Hinshaw: Stigma, Mental Illness, and Families: A Final Frontier for Human Rights
Andreas Zick: Rechtsextremismus und grupppenbezogene Menschenfeindlichkeit
Daniela Mier: Funktionelle Bildgebung sozialer Wahrnehmung bei Schizophrenie – Neue Impulse für die Psychotherapie
Jeannette Bischkopf, Marianne Tatschner und Andreas Knuf: (Selbst-)Stigmatisierung entgegenwirken
Silke Birgitta Gahleitner: Psychosoziale traumasensible Ansätze in verschiedenen Arbeitsfeldern

Unsere Buchtipps zum Kongress:

Stephen Hinshaw: Eine andere Art von Wahnsinn

Silke Birgitta Gahleitner: Das pädagogisch-therapeutische Milieu in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

Jeannette Bischkopf: So nah und doch so fern

Andreas Knuf: Recovery und Empowerment

Mirjam Tanner: Dem Leben einen Dreh geben

Zum ganzen Programm geht es hier ».

Hier » geht es zu den dgvt-Preisträgern 2021.

 

Newsletter abonnieren

Immer auf dem aktuellen Stand in Sachen Psychiatrie. Mit unserem Newsletter informieren wir über Neuerscheinungen, Veranstaltungen und aktuelle Nachrichten.

Newsletter abonnieren
Kundenmagazin

Kundenmagazin abonnieren

Unser kostenloses Kundenmagazin bietet zwei Mal im Jahr aktuelle Informationen zu Neuerscheinungen und Autoreninterviews zum Thema.

Kundenmagazin abonnieren

Weitere Informationen

Zurück nach oben